Amber Living Logo
Kategorien
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -13%
    Bild Just be you

    59,99 €69,- €

    Bild Just be you

  2. -24%
    Bild Pop Art

    24,99 €32,99 €

    Bild Pop Art

  3. -24%
    Bild Abstract Blue

    51,99 €69,- €

    Bild Abstract Blue

  4. -39%
    Bild You like me

    41,99 €69,- €

    Bild You like me

  5. -26%
    Bild Palmen

    24,99 €33,99 €

    Bild Palmen

  6. Bild Soft

    149,- €

    Bild Soft

  7. Bild Dog

    69,- €

    Bild Dog

  8. -39%
    Bild Blue Feathers

    59,99 €99,- €

    Bild Blue Feathers

  9. Bild Belen

    76,99 €

    Bild Belen

  10. Bild Autumn

    169,- €

    Bild Autumn

  11. -20%
    Bild Prada Marfa

    54,99 €69,- €

    Bild Prada Marfa

  12. -39%
    Bild Lips

    41,99 €69,- €

    Bild Lips

  13. Bild Monstera

    59,99 €

    Bild Monstera

  14. -11%
    Bild Now

    23,99 €26,99 €

    Bild Now

  15. Bild Clouds

    119,- €

    Bild Clouds

  16. Bild Easiness

    59,99 €

    Bild Easiness

  17. -32%
    Bild Saksild

    26,99 €39,99 €

    Bild Saksild

  18. Bild Make Up

    69,- €

    Bild Make Up

  19. -28%
    Bild ABC

    22,99 €31,99 €

    Bild ABC

  20. -30%
    Bild Nathalia

    27,99 €39,99 €

    Bild Nathalia

  21. -22%
    Bild Dream Big

    27,99 €35,99 €

    Bild Dream Big

Wandbilder

Wandbilder sind eine hervorragende Möglichkeit, um deinen Räumen mehr Leben einzuhauchen und eine persönliche Note zu verleihen. Dabei stehen dir eine große Auswahl an verschiedenen Bildern zur Verfügung: Die Palette reicht von preisgünstigen Postern und Prints, über klassische Leinwandbilder bis hin zu modernen Acrylglasbildern und solchen aus Metall.

Bilder: Dekorative Accessoires für deine Wände

Wandbilder sind oft der letzte Schritt bei der Einrichtung eines Raums. Sie sind das Tüpfelchen auf dem i und eine perfekte Möglichkeit, einem stimmigen Raumkonzept die Krone aufzusetzen. Dabei bieten sich dir unglaublich viele Möglichkeiten, deine Wände mit Bildern schön zu gestalten. Großformatige Bilder kannst du für sich wirken lassen, mittelgroße kannst du in 3er- oder 4er-Gruppen kombinieren oder du gestaltest eine komplette Bilderwand und arrangierst kleine und große Bilder so, dass sie ein harmonisches Ganzes ergeben. Auch eine Bilderleiste ist eine super Möglichkeit, deinen Wänden Leben einzuhauchen. Die Bilder werden dabei einfach auf der Leiste gegen die Wand gelehnt. Kleinere Bilder kannst du hierbei vor größeren Formaten arrangieren - das wirkt modern und verleiht deinen Räumen einen lässigen Look.

Wandbilder als Ausdruck deiner Persönlichkeit

Wandbilder zieren nicht nur weiße Wände, wodurch Räume lebhafter und wohnlicher wirken. Ein Bild an der Wand sendet immer auch eine Botschaft an den Betrachter. Somit sind Wandbilder die perfekte Möglichkeit, deinem Zuhause eine individuelle Note zu verleihen und deinen Geist nach außen zu tragen. Wähle zum Beispiel ein Wandbild mit einem inspirierenden Zitat, um dich selbst täglich an das Wesentliche zu erinnern. Naturliebhaber könnten sich an Wandbildern mit schönen Landschafts- oder Naturmotiven erfreuen und ihren Räumen so eine natürliche Note verleihen.

Ideal ist, wenn du ein selbst geschossenes Foto oder ein von dir gemaltes Bild aufhängst. Persönlicher geht es nicht und so versprühen eigene Werke ihren ganz besonderen Charme. Übrigens: Du kannst eigene Fotos auch wunderbar mit Filtern bearbeiten, sodass sie etwas verfremdet werden und vergrößert als Wandbild wie richtige kleine Kunstwerke wirken.

Glas, Papier oder Leinwand: Materialien von Bildern

Du hast die Wahl zwischen natürlichen Wandbildern, Postern, Prints und Leinwänden aus Papier, Metallbildern, Acrylglasbildern und Wandbildern aus Holz. Je nachdem, ob du ein Bild suchst, dass sich harmonisch in die restliche Einrichtung einfügt, oder du mit einem auffälligen Wandbild Kontraste setzen willst, eignen sich verschiedene Materialien:

Wandbilder aus Glas & Metall
  • Metall- und Glasbilder eignen sich besonders gut für Küche und Bad
  • Nässe sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit können Wandbildern aus Metall und Glass nichts ausmachen, sodass du keine Rücksicht nehmen musst.
  • Einige Metallbilder sind mit einer integrierten Magnettafel ausgestattet - besonders praktisch für Einkaufslisten und Rezepte und damit gut geeignet für die Küche.
  • LED-Bilder eignen sich gut, um lebhafte Akzente an den Wänden zu setzen. So wirken flackernde Kerzen als LED-Wandbild täuschend echt und sind zum Beispiel gut für's Esszimmer geeignet.
Leinwandbilder
  • Leinwandbilder sind eine zeitlos klassische Form von Bildern und eignen sich im Grunde für den Einsatz in jedem Raum.
  • Von Wohnzimmer, über Esszimmer bis hin zu Flur und Arbeitszimmer schmücken Leinwandbilder deine Wände.
  • Dabei kommen insbesondere Gemälde und Ölbilder auf Leinwand perfekt zur Geltung.
  • Auch großformatige Bilder eignen sich gut, um als Leinwand dekorative Akzente zu setzen. Hier kommt vor allem der Vorteil des geringen Gewichts von Landwandbildern zum Tragen.
Bilder aus Papier & Holz
  • Holzbilder wirken warm und wohnlich, während Papierbilder deinen Räumen etwas Zartes verleihen.
  • Damit eignen sich Bilder aus Papier und Holz super für Schlafzimmer und Kinderzimmer, wo sie für eine ausgeglichene Atmosphäre sorgen.
  • Darüber hinaus sind Poster eine preisgünstige Option für Wandbilder. Insbesondere bei schnell wechselnden Geschmäckern eignen sich Poster super als Wandschmuck im Kinderzimmer.
  • Auch Prints setzen schöne Akzente in deinen Räumen. Hinter Glas oder pur auf der Wand wirken sie schlicht und zurückhaltend.

Welches Motiv soll ich für mein Wandbild wählen?

Die Motivwahl für dein Wandbild ist riesig und kennt keine Grenzen. Von Zitaten über Landschafts- und Naturmotive bis hin zu geometrischen und abstrakten Motiven hast du die Qual der Wahl. Je nachdem, was am besten zu deinem Einrichtungsstil passt, empfiehlt es sich, ein Motiv zu wählen, dass den Stil des Raums ins irgendeiner Weie aufgreift. Das kann die Farbe sein, das Thema (zum Beispiel das Meer, wenn das Zimmer im maritimen Landhausstil gehalten ist) oder das Material.

Moderne Wandbilder im skandinavischen Stil
  • Natur- und Landschaftsmotive wie Wälder und Wiesen sowie Tiermotive wie Elche, Bären und Vögel sind typisch für Bilder im skandinavischen Stil.
  • Beruhigende Wandbilder aus Flora und Fauna eignen sich dabei besonders gut für's Schlafzimmer. Zeichnungen und gemalte Naturmotive sind dagegen super für das Kinderzimmer geeignet.
  • Abstrakte Motive mit geometrischen Formen wirken modern, jung und zeitlos und lassen sich in nahezu jeden Raum problemlos integrieren. geometrisch
Klassische Wandbilder
  • Für einen klassischen Look empfehlen sich Bilder mit abstrakten Motiven - je nach Vorliebe kannst du kräftige Farben wie Rot, Grün oder Gelb oder neutrale Töne wie Schwarz, Grau und Weiß wählen.
  • Auch Tierfotografien sind als zeitloser Wandschmuck gut geeignet. Besonders Tiere wie Elefanten, Tiger und Zebra sind beliebt und hauchen deinen Räumen exotisches Afrika Flair ein.
  • Darüber hinaus lassen sich Landschaftsbilder gut einsetzen, um einen klassischen Raumeindruck verstärken.
Wandbilder im Landhausstil
  • Für den Landhausstil eignen sich Naturmotive wie Blumen und Landschaften wie Wälder, Seen und das Meer hervorragend.
  • Auch Gemälde, die Landschaften abbilden, verstärken das frische, romantische Ambiente des Landhausstils.
  • Für den Shabby Chic Stil wählst du am besten Bilder, die ein wenig alt wirken. Gemälde in Pastellfarben und Bilderrahmen mit Patina verstärken den feinen Vintage Charme.
  • Auch Bilder im französischen Stil lassen sich gut mit dem Landhausstil oder dem Shabby Chic kombinieren. Schwarz-Weiß-Fotografien von Paris oder Ölgemälde von romantischen Gärten sind hervorragende Kandidaten.

So dekorierst du mit Bildern deine Wände

Damit deine Wandbilder auch gut zu Geltung kommen, solltest du folgende Tipps beachten:

  1. Stimme die Größe deiner Wandbilder vom Raum ab: Große Zimmer mit wenigen Möbeln vertragen problemlos sehr große Bilder.
  2. Dunkle Wände und Möbel wollen am liebsten mit hellen Wandbildern kombiniert werden. Andersherum kommen dunkle Wandbilder am besten vor hellen Wänden und in Kombination mit hellen Möbeln zur Geltung.
  3. Du magst es lieber bunt? Kein Problem! Insbesondere in großen Räumen, ist fast alles erlaubt! Achte nur darauf, dass du deine farbigen Wandbilder mit den Farben der Einrichtung und Deko abstimmst, sodass eine ruhige Raumwirkung gewähleistet ist.
  4. Wände mit Mustertapeten schmückst du am besten mit Bildern in Bilderrahmen. Der Rahmen stellt eine natürliche Abgrenzung zur Tapete dar, sodass das Bild besser wirken kann.
  5. Willst du ein Wandbild so richtig in Szene setzen und es auch im Dunklen zum Blickfang machen, kannst du ein LED-Lichtband hinter dem Wandbild anbringen.
  6. Lange Wände (wie zum Beispiel im Flur) kannst du gut mit einem mehrteiligen Bilder-Arrangement einer Serie ausstatten. Alternativ kannst du Bilder mit themenverwandten Motiven im selben Farbschema wählen - das verleiht dem Raum Tiefe.
  7. Damit du möglichst viel von deinem Wandbild hast, hänge es an einer gut sichtbaren Stelle an der Wand auf. Ein Bild gegenüber vom Bett hast du zum Beispiel immer direkt beim Aufwachen und Zubettgehen im Blick.
  8. Die perfekte Höhe für ein Bild ist Augenhöhe.
  9. Achte darauf, dass genügend Abstand zu anderer Wanddeko und Möbeln wie Schränken und Regalen besteht.
  10. Willst du ein besonderes, vielleicht wertvolles, Wandbild so richtig in Szene setzen, setze am besten auf Symmetrie: Wandleuchten oder Pflanzen links und rechts vom Bild wirken als Rahmen und lassen das Bild quasi hervortreten.