Amber Living Logo

Gemütliche Schlafzimmer Teil II

Ratgeber

#6 Gemütliche Schlafzimmer-Sitzecke

Hast du genügend Platz zur Verfügung, lässt eine kleine Sitzecke bestehend aus ein oder zwei Sesseln und einem kleinen Beistelltisch dein Schlafzimmer wohnlicher erscheinen. Noch dazu sind zusätzliche Sitzgelegenheiten im Schlafzimmer überaus praktisch - selbst, wenn sie nur zwischendurch als Ablage dienen. Platzierst du neben Sessel oder Schaukelstuhl noch eine kleine Stehleuchte, hast du gleich eine Leseecke geschaffen.

#7 Gemütliche Schlafzimmer-Teppiche

Wenn deine Füße nach dem Aufstehen einen flauschigen Teppich berühren, beginnt der Tag schonmal gut. Dabei gilt, je länger die Teppichfasern, desto wärmer und wohnlicher erscheint er. Flokatis, Shaggys, Hochflorteppiche und dicke getuftete Teppiche eignen sich am besten, um deinem Schlafzimmer Gemütlichkeit einzuhauchen.

Für noch mehr Behaglichkeit kannst du zu deinem Teppich einen kuscheligen Fell-Teppich kombinieren. Durch die Kombination mehrerer Teppiche erzeugst du den Layering-Effekt, wodurch der Raum noch gemütlicher wirkt. Mehrere Teppiche für verschiedene Areale im Raum - zum Beispiel vor oder neben dem Bett und vor dem Kleiderschrank oder einer Kommode - steigern ebenso das Wohlbefinden und garantieren warme Füße.

Hochflor-Teppiche für's Schlafzimmer

#8 Wandbilder

Wenn du deine Wände mit schönen Bildern gestaltest, macht das dein Schlafzimmer gleich viel wohnlicher. Du hast dabei auch gleichzeitig die Möglichkeit, in einem eher dezenten Raum farbliche Akzente zu setzen. Mit inspirierenden Motiven kreierst du ein stimmungsvolles Ambiente, welches vielleicht sogar Auswirkungen auf deine Träume hat.

Wandbilder für's Schlafzimmer

#9 Muster-Mix für mehr Gemütlichkeit

Mit gemusterten Textilien kannst du für noch mehr Wohlfühl-Ambiente im Schlafzimmer sorgen. Was du mit abwechslungsreichen Materialien erreichen kannst, gelingt auch mit bunt gemixten Mustern. Kombiniere Bettwäsche, Kissen und Decken ruhig mit unterschiedlichen Mustern. Achte jedoch darauf, dass es mindestens ein Element gibt, welches die verschiedenen Accessoires vereint und einen harmonischen Look erzeugt. Dieser rote Faden kann zum Beispiel das Material, der Stil oder die Farbe sein.

Kissen und Bettwäsche in warmen Farben mit graphischen Mustern passen zum Beispiel hervorragend zu schlichten Schlafzimmern.

#10 Leeren Schlafzimmerecken Leben einhauchen

Das Schlafzimmer wirkt im Handumdrehen gemütlicher, wenn tote Zimmerecken mit Leben gefüllt werden. Um vormals nutzlose Ecken zu füllen, kannst du zum Beispiel ein niedriges Regal oder einen kleinen Beistelltisch platzieren. Denn Stauraum kann man eigentlich nie genug haben und mit einer schönen Tischlampe ausgestattet oder einfach nur nett dekoriert, wird der Raum optisch vergrößert und wirkt dynamischer. Denselben Effekt kannst du übrigens auch mit Pflanzen erreichen, wenn du beispielsweise eine hoch gewachsene Palme in der Ecke platzierst.

#11 Schlafzimmer-Vorhänge für eine gemütliche Optik

Textilien an den Fenstern sorgen nicht nur für angenehme Dunkelheit, die ungestörten Schlaf garantiert: Durch Vorhänge, die bis zum Boden reichen, wirkt das Schlafzimmer gemütlicher, da die Vorhänge uns vom Draußen abschirmen, was Wohlbehagen in uns auslöst.

Je nachdem, wie viel Licht noch hindurchkommen darf, kannst du dich für transparente, semi-transparente oder blickdichte Vorhänge entscheiden. Achte bei deiner Wahl darauf, dass die Vorhänge farblich zum Rest der Einrichtung passen und sich beispielsweise in anderen Textilien wie Bettwäsche, Kissen oder Teppichen wiederfinden.

Schöne Schlafzimmer-Vorhänge

#12 Pflanzen im Schlafzimmer

Mit Grünpflanzen im Haus hält ein Stückchen Natur Einzug, was auf uns immer beruhigend wirkt und eine wohnliche Atmosphäre schafft. Pflanzen in Hängeampeln, die Zimmerecken aufwerten, kannst du neben größeren Pflanzen, die auf dem Boden stehen, und solchen, die Regal oder Kommode zieren, problemlos integrieren. Bestimmte Arten sind sogar speziell für Schlafzimmer geeignet. So setzt die pflegeleichte Aloe Vera Sauerstoff frei, Goldfruchtpalmen befeuchten die Luft und Birkenfeigen filtern Schadstoffe aus der Luft, womit gesunder und erholsamer Schlaf garantiert werden.

Dekorative Blumentöpfe für's Schlafzimmer

#13 Kleine Schlafzimmer gemütlich gestalten

Dein Schlafzimmer ist eher klein? Dann achte auf Möbel mit schmalen Füßen, die etwas Abstand zum Boden lassen - so wirkt das kleine Zimmer luftiger. Versuche außerdem, die Höhen auszunutzen und schaffe mit Hängeschränken praktischen Stauraum - denn, was generell für alle Räume gilt, ist insbesondere für kleine Zimmer wichtig: Ordnung (und damit einhergehend Stauraum) ist essentiell, damit Gemütlichkeit aufkommen kann.

Hast du Dachschrägen in deinem Schlafzimmer, helfen diese schonmal den Gemütlichkeitsfaktor zu erhöhen, denn mit schrägen Wänden fühlen wir uns geborgen und beschützt. Allerdings wirken Zimmer durch sie auch noch kleiner. Dem kannst du aber entgegenwirken, indem du die schrägen Wände weiß streichst. Willst du dennoch ein bisschen Farbe integrieren, dann setze mit den geraden Wänden farbige Highlights.

Weitere Möbel & Accessoires für gemütliche Schlafzimmer

Bild Dream Big

26,99 €

Bild Dream Big

Bild Squares

69,- €

Bild Squares

Bild Soft

149,- €

Bild Soft

Bild Namasté

59,99 €69,- €

Bild Namasté

Bild Just be you

54,99 €69,- €

Bild Just be you

Bild Make Up

69,- €

Bild Make Up

Bild Camel

69,- €

Bild Camel

Hochflorteppich Kaunas II

169,99 €184,99 €

Hochflorteppich Kaunas II

Bild Blue Feathers

59,99 €99,- €

Bild Blue Feathers

Bild Animal Stripes

59,99 €99,- €

Bild Animal Stripes