Amber Living Logo

Windlichter und Kerzenständer

Sortieren nach...
  1. -12%
    Windlicht Raimo (2-teilig)

    69,99 €79,99 €

    Windlicht Raimo (2-teilig)

  2. -13%
    Windlicht Akita II

    77,99 €89,99 €

    Windlicht Akita II

  3. -18%
    Windlicht Judy (2-teilig)

    99,99 €122,99 €

    Windlicht Judy (2-teilig)

  4. -15%
    Windlicht Cocoon

    94,99 €112,99 €

    Windlicht Cocoon

  5. -19%
    Windlicht Serlina (3-teilig)

    129,99 €161,99 €

    Windlicht Serlina (3-teilig)

  6. Windlicht Brigg

    67,99 €

    Windlicht Brigg

  7. Windlicht Jiri

    47,99 €

    Windlicht Jiri

Kerzenhalter und Windlichter: Ein dekoratives Zuhause für Kerzen

Dekorative Halter für Kerzen sind die idealen Accessoires, um deinem Zuhause Gemütlichkeit einzuhauchen. Die verschiedenen Modelle sind dabei drinnen wie draußen vielseitig einsetzbar. Ob kleine Teelichthalter, luxuriöse Kerzenhalter, elegante Windlichter oder Outdoor-Laternen: Natürliches Kerzenlicht zaubert eine ganz besondere Stimmung in deine Räume und sorgt für ein behagliches Ambiente.

Welche Varianten gibt es?

Dir stehen verschiedene Modelle an Kerzenhaltern und Windlichtern zur Auswahl. Welche du wählst, hängt in erster Linie davon ab, wo du sie als primäre Beleuchtungsquellen oder nur zur stimmungsvollen Hintergrundbeleuchtung einsetzen willst und wie viel Helligkeit du benötigst.

In Bezug auf die Form lässt sich festhalten, dass quadratische oder rechteckige Kerzenhalter und Windlichter generell schlichter wirken und insbesondere moderne Einrichtungen in ihrer Geradlinigkeit betonen. Runde und geschwungene Modelle wirken dagegen weicher und verleihen dem Raum Dynamik.

Kerzenhalter

Klassische Kerzenhalter für eine oder mehrere Kerzen sind ein zeitloses Accessoire für Esstisch, Couchtisch und Kommode. Dünne Stabkerzen sind dabei ideal für schmale Halter, während dicke Stumpenkerzen toll auf schweren, massiven Sockeln aussehen.

Ein mehrarmiger Kerzenleuchter auf einer festlich gedeckten Tafel setzt stilvolle Akzente und taucht den Tisch in stimmungsvolles Licht.

Aufgrund der erhöhten Position können Kerzenhalter zur dezenten Hintergrundbeleuchtung ganzer Bereiche in einem Raum eingesetzt werden. Große Modelle von 40 oder 50 cm Höhe kannst du sogar auf den Boden stellen und so Ecken erhellen, die sonst im Dunkeln liegen würden.

Teelichthalter

Kleine Teelichthalter sind eine hervorragende Möglichkeit, platzsparend Lichtakzente zu setzen und so eine gemütliche Atmosphäre zu gestalten. Die praktischen Kerzenhalter für Teelichter kannst du in Gruppen arrangieren und dekorativ auf Couchtisch, Esstisch oder Kommoden arrangieren.

Mit einzelnen Teelichthaltern kannst du Lichtinseln für ein behagliches Ambiente setzen, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht und beispielsweise auch Zimmerecken erleuchten, sodass der Raum größer wirkt.

Windlichter

Windlichter sind ideal, um deine Kerzen vor Zugluft zu schützen und eignen sich daher wunderbar für den Einsatz im Außenbereich. Im Garten und auf Balkon und Terrasse sorgen Windlichter für eine behagliche Stimmung. Größere Modelle kannst du dabei mit dicken Stumpenkerzen ausstatten und dekorativ auf den Boden stellen, während kleine Windlichter mit Teelichtern auf Esstisch oder Beistelltisch tolle Lichtinseln erzeugen.

Achte bei Outdoor-Windlichtern lediglich darauf, dass sie aus witterungsbeständigem Material sind . Alternativ kannst du das Windlicht nach drinnen stellen, wenn du es auf Balkon und Terrasse nicht benötigst.

Laternen

Auch Laternen eignen sich ideal, um den Outdoorbereich durch natürliches Kerzenlicht gemütlicher zu gestalten. Laternen in den unterschiedlichsten Designs und Materialien wirken dabei überaus romantisch - egal, ob sie deine Fensterbänke schmücken oder du sie auf den Boden stellst, wo sie auch ansonsten dunkle Ecken erhellen können.

Die idealen Kerzen für Laterne sind dicke Stumpenkerzen, die den Innenraum gut ausfüllen. Achte bei der Farbwahl darauf, dass Kerze und Laterne harmonisch zusammen passen. So sind cremefarbene Kerzen beispielsweise immer eine gute Wahl, da sie dezent und neutral wirken.

Tipp: Willst du Kerzenhalter, Windlichter oder Laternen auf den Boden stellen, achte darauf, dass du große, schwere Modelle wählst, die über einen sicheren Stand verfügen und nicht so leicht umkippen. Außerdem solltest du sie nicht zu nahe an einer Wand oder Vorhängen platzieren, sodass sie nicht rußen oder deine Textilien bei einem Luftzug Feuer fangen.

Für welches Material soll ich mich entscheiden?

Für neue Kerzenhalter oder Windlichter hast du die Wahl zwischen Glas, Metall, Holz und Stein, wobei die unterschiedlichsten Materialien mit ganz verschiedenen Designs kombiniert werden.

Kerzenhalter und Windlichter aus Metall

Metallene Kerzenhalter und Windlichter sind meist aus Aluminium, Eisen oder Edelstahl gefertigt. Dabei wirkt kühles Metall clean und verleiht in matter Optik deinen Räumen moderne Akzente. Mit einem Finish in glänzendem Kupfer, Gold oder Messing wirkt es dagegen weniger kalt und sorgt für ein warmes, gemütliches Ambiente.

Wenn du mehrere Kerzenhalter oder Windlichter aus glanzvollem Metall kombinierst, wird das Kerzenlicht von den glänzenden Oberflächen reflektiert und das Lichtermeer auf diese Weise verdoppelt. So entsteht die ultimative Behaglichkeit.

Glas-Kerzenhalter und -Windlichter

Gläserne Windlichter und Kerzenhalter wirken besonders filigran und elegant. Schlichte Modelle in minimalistischen Formen passen hervorragend zu modernen Interieurs, verspielte Modelle mit strukturierter Oberfläche hingegen wirken romantisch und sorgen für einen femininen Touch in deinem Zuhause.

Hohe Windlichter aus Glas mit Tragegriff aus Leder oder Metall schützen nicht nur vor Zugluft, sondern sorgen mit dem spannenden Materialmix für abwechslungsreiche Akzente.

Besonders edel: Kerzenhalter und Windlichter aus farbigem Rauchglas in Violett, Grau oder Dunkelblau mit Details in Gold oder Messing.

Kerzenhalter und Windlichter aus Stein

Steinerne Kerzenhalter passen hervorragend in natürliche Interieurs, setzen aber auch in minimalistischen Umgebungen tolle Highlights. Modelle aus Marmor oder Schiefer wirken modern und verleihen deinen Räumen eine kühle Eleganz.

Kerzenhalter aus Marmor in Schwarz oder Weiß in Kombination mit warmen Messing- oder Golddetails verleihen Wohn-, Schlaf- oder Esszimmer eine elegante und stilvolle Note.

Kerzenhalter aus Schiefer wirken dagegen etwas weniger glamourös, setzen aber tolle naturnahe Akzente.

Holz-Kerzenhalter und Windlichter

Kerzenhalter und Windlichter aus Holz in natürlichen Holztönen von Honig über Hellbraun bis Dunkelbraun wirken warm und je nach Design rustikal und schaffen eine wohnliche Atmosphäre. Modelle aus lasiertem Holz in Weiß oder Schwarz wirken modern und eignen sich für verschiedenste Stile.

Darüber hinaus gibt es Kerzenhalter aus Keramik oder Porzellan, die je nach Farbe, Form und Machart elegante oder natürliche Akzente in deinem Zuhause setzen.

Kerzenhalter und Windlichter passend zu deinem Stil

Mit zu deinem Einrichtungsstil passenden Kerzenhaltern setzt du dekorative i-Tüpfelchen, die deinem Zuhause den letzten Schliff verpassen. Wähle dazu Modelle, die Farben von Textilien wie Kissen, Teppichen und Bettwäsche aufgreifen oder kontrastreiche Akzente setzen. So kannst du in minimalistischen Interieurs mit Kerzenhaltern farbliche Highlights oder in romantischen Landhaus-Einrichtungen mit dezenten Glas-Windlichtern glanzvolle Akzente setzen.

Kerzenhalter und Windlichter im Landhausstil
  • Natürliche Materialien wie Holz, Glas, Keramik und Stein
  • Kerzenhalter und Windlichter mit geschwungenen Formen und verspielten Details
  • Breite Kerzenhalter aus Silber für Stumpenkerzen
  • Natürliche Holztöne, Weiß, Beige oder Hellgrau
Moderne Kerzenhalter und Windlichter
  • Geradlinige, puristische Designs
  • Kühle Materialien wie Glas und Metall
  • Große Kerzenhalter und Windlichter für den Boden
  • Dezente Farben wie Schwarz, Weiß und Silber
Kerzenhalter und Windlichter im Vintage Stil
  • Verspielte Kerzenhalter aus Messing oder Gold
  • Romantische Windlichter aus Glas im Shabby Chic-Stil
  • Auf alt gemachte Holz-Kerzenhalter mit Patina

Reinigungstipps: So entfernst du Wachsflecken

  1. Entstaube Kerzenhalter und Windlichter regelmäßig, indem du sie feucht abwischst und anschließend mit einem trockenen Tuch polierst.
  2. Angelaufene Silber-Kerzenhalter kannst du mit Silberputzmittel behandeln.
  3. Wachsflecken auf Metall oder Porzellan verschwinden, wenn du Windlicht oder Kerzenhalter für ein paar Stunden in die Gefriertruhe legst. Die Kälte löst das Wachs komplett auf.
  4. Wachsflecken auf Glas entfernst du am besten, indem du das befleckte Teil in warmes Wasser gibst, so dass das Wachs schmilzt.
  5. Wachsflecken auf Tisch, Tischdecke oder Teppich entfernst du, indem du auf die Stelle Haushaltspapier legst und so lange darüber bügelst, bis die Wärme des Bügeleisens die Wachsflecken aufgelöst hat.
  6. Sind Holzoberflächen bewachst, kannst du sie mit Olivenöl und einem Lappen auflösen.
  7. Grundsätzlich empfiehlt es sich, neue Kerzen vor dem Gebrauch in den Gefrierschrank zu legen, damit sie weniger tropfen.
  8. Schneide die überstehende Wachsschicht am Kerzenrand ab und zu ab, um zu vermeiden, dass Kerzen zu sehr tropfen.