Amber Living Logo
Sortieren nach...
  1. -6%
    Fellteppich Furry I

    419,99 €449,- €

    Fellteppich Furry I

  2. -13%
    Fellteppich Tender Classic

    224,99 €259,- €

    Fellteppich Tender Classic

  3. -25%
    Fellteppich Novara

    59,99 €79,99 €

    Fellteppich Novara

  4. -55%
    Fellteppich Rocket 110

    169,99 €380,- €

    Fellteppich Rocket 110

  5. -25%
    Fellteppich Novara

    59,99 €79,99 €

    Fellteppich Novara

  6. -56%
    Fellteppich Rocket 410

    469,99 €1.070,- €

    Fellteppich Rocket 410

  7. -43%
    Fellteppich Glam 210

    269,99 €480,- €

    Fellteppich Glam 210

  8. -9%
    Fellteppich Tender Classic

    134,99 €149,- €

    Fellteppich Tender Classic

  9. -25%
    Fellteppich Novara

    29,99 €39,99 €

    Fellteppich Novara

  10. -54%
    Fellteppich Spark 410

    619,99 €1.349,- €

    Fellteppich Spark 410

  11. -15%
    Kunstfell Amarillo

    67,99 €79,99 €

    Kunstfell Amarillo

  12. -43%
    Fellteppich Glam 110

    269,99 €480,- €

    Fellteppich Glam 110

  13. -57%
    Fellteppich Rocket 110

    289,99 €685,- €

    Fellteppich Rocket 110

  14. -40%
    Fellteppich Glam 110

    189,99 €320,- €

    Fellteppich Glam 110

  15. -34%
    Fellteppich Rocket 110

    249,99 €380,- €

    Fellteppich Rocket 110

Felle & Fellteppiche: Kuschelige Alternative zu Teppichen

Ein Fellteppich in der Wohnung sorgt für Gemütlichkeit und verleiht deinen Räumen gleichzeitig einen Hauch Luxus. Ob ein Schaffell als Sitzunterlage dient oder ein großes Rinderfell deine Böden schmückt - Felle sind sehr vielseitig einsetzbar. Dabei sind sie nicht nur ein dekoratives Highlight für deine Räume, sondern halten auch deine Füße kuschelig warm.

Die Vorteile von weichen Fellteppichen

Felle und Fellteppiche können in verschiedenen Räumen auf unterschiedliche Weise verwendet werden.

  • Im Schlafzimmer dienen flauschige Schaffelle beispielsweise als kuscheliger Bettvorleger, der beim Aufstehen warme Füße garantiert, während die kuscheligen Felle sogar im Bett ans Fußende gelegt werden können und - besonders im Winter - wohlige Wärme garantieren.
  • Im Esszimmer dienen kleine Felle als Überwurf und Sitzkissen von Stühlen. Auf diese Weise wird eine warme und weiche Unterlage geschaffen, die auch langes Sitzen angenehm macht.
  • Im Wohnzimmer sorgt ein großer Fellteppich für extra Gemütlichkeit und verleiht dem Raum Wärme und Geborgenheit, während ein weiches Schaffell vor der Couch die Füße warm hält.

Dabei stehen viele verschiedene Designs zur Verfügung. Echte Fellteppiche sind übrigens absolute Unikate und individuell in Farb- und Formgebung.

Welche unterschiedlichen Fell-Arten gibt es?

Schaf- und Lammfelle
  • Felle aus Schaf- und Lammfell sind überaus weich und flauschig
  • Sehr angenehme Haptik durch den langen Hochflor
  • Ideale Wärmespeicherung
  • Hervorragend als Sitzunterlage auf Stühlen und Sesseln
  • Schaffelle als Fußwärmer vor Sofa oder Bett
Kuh- und Rinderfelle
  • Kurzhaarige Fellteppiche für einen individuellen Look
  • Verfügen aufgrund der Fellstruktur über eine relativ glatte Oberfläche
  • Große Fellteppiche in auffälligen Formen für einen extravaganten Look
  • Eignen sich für viel genutzte Wohnbereiche wie Flur und Wohnzimmer
  • Teppiche aus Kuh- und Rinderfell sind robust, da die kurzen Haare nicht abbrechen
Fellimitat
  • Teppiche aus Fellimitat sind aus Kunststofffasern wie Polyester und Polyacryl gefertigt
  • Fellimitate sind eine günstige Alternative zu Echtfell-Teppichen
  • Optisch sind hochqualitative, unechte Felle kaum von echten Fellteppichen zu unterscheiden
  • Teppiche aus Fellimitat sind optimal für Allergiker

Wohin passt ein Fell?

Fellteppiche und Felle passen in sämtliche Räume und finden die unterschiedlichsten Verwendungen - entweder als Bodenbelag auf dem Boden oder als kuschelige Unterlage auf Stühlen, Bänken, Sofas und Sesseln. Hier sind ein paar weitere Inspirationen, wie du deinen Fellteppich am besten verwendest.

Felle im Schlafzimmer
  • Kuscheliges Schaffell als Bettvorleger
  • Lammfell im Bett für wohlige Wärme
  • Läufer aus Fellimitat vor dem Kleiderschrank für einen wohnlichen Look
Felle im Esszimmer
  • Lammfell als Unterlage für Sitzbänke aus Holz
  • Schaffell als Stuhlkissen für Kunstoff-, Holz- und Rattanstühle
  • Rinderfell-Teppich unter dem Esstisch für eine einzigartige Optik
Felle im Wohnzimmer
  • Extra Gemütlichkeit mit Teppichen aus Schaffell oder Fellimitat vor oder auf Sofas und Sesseln
  • Große Rinder- oder Kuhfell-Teppiche hauchen großen Wohnzimmern Gemütlichkeit ein
  • Lammfell als Sitzunterlage für einen Schaukelstuhl für mehr Gemütlichkeit
  • Fliesen im Wohnzimmer? Teppiche aus Kuh- oder Rinderfell sorgen für Behaglichkeit!
Felle in Flur & Eingangsbereich
  • Robuster Rinderfellteppich verleiht Fliesenböden Wärme und eine gemütliche Optik
  • Schaffell als weiche Sitzunterlage auf einer Schuh- oder Holzbank
  • Kuhfell-Teppich als Läufer in langen Fluren
Felle im Kinderzimmer
  • Lammfell als Wärmespeicher im Kinderbett
  • Schaffell als flauschige Unterlage auf dem Boden zum Spielen
  • Weiches Fell als Unterlage für Stillsessel

Der passende Fellteppich für deinen Stil

Ein Fellteppich - ob Echtfell oder Fellimitat - sorgt immer für einen naturnahen Look. Je nachdem, welchen Einrichtungsstil du bevorzugst, passen verschiedene Modelle gut, die sich harmonisch in die restliche Einrichtung einfügen.

Felle für den Landhausstil
  • Flache Teppiche in Rinderfell-Optik
  • Braune oder schwarze Kuh- und Rinderfelle mit Massivholz-Möbeln für einen rustikalen Look
  • Rinderfelle in Grau in Kombination mit weißen Landhausmöbeln für einen modernen Look
Skandi-Felle
  • Langflor-Felle in hellen Farben für einen freundlichen Look
  • Weiße Schaffelle auf skandinavischen Schalenstühlen und Holzbänken
  • Flauschige Felle in Hellgrau, Rosa oder Hellbraun auf Böden und Sofas
  • Dazu passen Holzmöbel mit weißen Fronten und hellen Holzbeinen und Deko in Pastell
Moderne Fellteppiche
  • Große, runde Fellteppiche in schlichten Farben wie Weiß, Schwarz, Beige und Braun
  • Fellteppiche in Patchwork-Optik mit geometrischen Formen wie Quadraten, Kreisen und Rauten
  • Dazu passen Hochglanz-Möbel und Ledersofas und -sessel in Weiß, Schwarz und Grau für einen minimalistischen Look
  • Gesprenkelte Rinderfelle in Schwarz oder Braun für dezente Industrial Vibes

Reinigungstipps für Felle

  1. Durch regelmäßiges Lüften reinigen sich die Fasern von selbst und Staub kann sich nicht festsetzen.
  2. Felle und Fellteppiche sollte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden.
  3. Staub und Krümel können durch regelmäßiges Absaugen entfernt werden. Achte darauf, in Haarwuchsrichtung zu saugen, um die Haare nicht abzubrechen.
  4. Das Ausklopfen eines Fellteppichs ist übrigens genauso effektiv wie ihn abzusaugen, nur ist diese Methode etwas umständlicher.
  5. Teppiche aus Fellimitat können meist bei 30° im Hand- oder Feinwaschprogramm in der Waschmaschine gereinigt werden. Beachte hierbei unbedingt die Angaben auf dem Pflegeetikett.
  6. Schüttle das Fell nach dem Waschen aus und lege es zum Trocknen flach auf den Boden. Der Flor richtet sich dann von alleine wieder auf, du kannst aber auch mit einer Fellbürste nachhelfen.

Fazit Felle & Fellteppiche

  • Willst du einen authentischen Teppich auch echtem Tierfell oder erfüllt ein Fellimitat auch seine Zwecke?
  • Für Böden in Räumen mit viel Durchgangsverkehr wie Flur und Wohnzimmer eignen sich kurzhaarige Kuh- und Rinderfell-Teppiche. Als Unterlage auf Stühlen und Bänken sowie im Schlafzimmer eignen sich weiche Hochflor-Felle wie Schaffell-Teppiche.
  • Stimme deinen Fellteppich auf deinen Einrichtungsstil ab und wähle zwischen modernen Fellen - beispielsweise im Patchwork-Look - und Fellen für den Skandi oder Landhausstil.