Amber Living Logo
Kategorien
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -39%
    Fußmatte Corlay

    29,99 €49,90 €

    Fußmatte Corlay

  2. -17%
    Fußmatte Corlay

    13,99 €16,90 €

    Fußmatte Corlay

  3. -16%
    Fußmatte Katze II

    24,99 €29,90 €

    Fußmatte Katze II

  4. -19%
    Fußmatte Belesta II

    19,99 €24,90 €

    Fußmatte Belesta II

  5. -16%
    Fußmatte Hund

    24,99 €29,90 €

    Fußmatte Hund

  6. -23%
    Fußmatte Flower Home

    22,99 €29,90 €

    Fußmatte Flower Home

  7. -37%
    Fußmatte Corlay

    43,99 €69,90 €

    Fußmatte Corlay

  8. -10%
    Fußmatte Super Cotton

    35,99 €39,99 €

    Fußmatte Super Cotton

  9. -17%
    Fußmatte Corlay

    13,99 €16,90 €

    Fußmatte Corlay

  10. -26%
    Fußmatte Bossey

    21,99 €29,90 €

    Fußmatte Bossey

  11. -17%
    Fußmatte Corlay

    13,99 €16,90 €

    Fußmatte Corlay

  12. -17%
    Fußmatte Corlay

    13,99 €16,90 €

    Fußmatte Corlay

  13. -16%
    Fußmatte Katze I

    24,99 €29,90 €

    Fußmatte Katze I

  14. -45%
    Fußmatte Banjup Round

    37,99 €69,90 €

    Fußmatte Banjup Round

  15. -10%
    Fußmatte Super Cotton

    35,99 €39,99 €

    Fußmatte Super Cotton

  16. -19%
    Fußmatte Le Rozier I

    19,99 €24,90 €

    Fußmatte Le Rozier I

  17. -53%
    Fußmatte Magic Ornament

    22,99 €49,90 €

    Fußmatte Magic Ornament

  18. Fußmatte Plomb

    26,99 €

    Fußmatte Plomb

  19. Fußmatte Plomb

    26,99 €

    Fußmatte Plomb

  20. -26%
    Fußmatte Welcome I

    21,99 €29,90 €

    Fußmatte Welcome I

  21. -44%
    Fußmatte Cozy Welcome

    21,99 €39,90 €

    Fußmatte Cozy Welcome

Fußmatten

Fußmatten sind vor allem praktisch und nicht wegzudenken als funktionale Accessoires von Eingangsbereich, Balkon und Terrasse. Welche unterschiedlichen Arten von Fußmatten es gibt, was ihre Vorteile sind und wie du sie am besten reinigst - das erfährst du in diesem Ratgeber.

Die Vorteile von Fußmatten

Die kleinen Matten werden vor allem im Eingangsbereich eingesetzt, wo sie draußen oder drinnen - also vor oder hinter der Haustür bzw. Wohnungstür - den gröbsten Schmutz abfangen, sodass dein Flur sauber bleibt. Auch vor Keller-, Balkon- und Terrasseneingängen werden sie gern benutzt - so bleiben Schmutz und Feuchtigkeit, die sich an den Schuhsohlen sammeln, in den Matten hängen, während die Böden deines Wohnungsbereiches schön sauber bleiben.

  • Fußmatten entfernen groben Schmutz und Dreck von Schuhsohlen
  • Dank des saugfähigen Material oder kleine Bürsten bleiben Nässe und Schmutz draußen
  • Sauberlaufmatten mit gummierter Unterseite verringern die Rutschgefahr im Eingangsbereich

Arten von Fußmatten: Bürsten, Gummi oder Kokosmatten

Fußmatte ist nicht gleich Fußmatte. Matten in unterschiedlichen Materialien haben unterschiedliche Funktionen und eignen sich für den jeweiligen Einsatzbereich unter Umständen besser als andere Fußmatten.

Gummimatten
  • Gummimatten sind robust und witterungsbeständig, wodurch sie sich gut für den Outdoorbereich eignen.
  • Die Matten aus Gummi bestehen aus Noppen oder einer wabenartigen Struktur, sodass Feuchtigkeit leicht abfließen kann.
  • Grober Schmutz bleibt beim Abstreifen der Schuhe problemlos an den Noppen hängen.
  • Durch das hohe Eigengewicht rutschen Gummimatten nicht weg.
Bürstenmatten
  • Bürstenmatten sind strapazierfähig und lange haltbar.
  • Sie bestehen aus einem witterungsbeständigen Rahmen aus Aluminium, in den kleine Bürsten eingearbeitet sind.
  • Auch kleine Schmutzpartikel lassen sich an den harten Bürsten gut abstreifen.
  • Die Bürsten passen sich Schuhprofil an und richten sich anschließend wieder auf, wodurch Bürstenmatten lange gepflegt aussehen.
Kokosmatten
  • Kokosmatten sind antibakteriell und äußerst widerstandsfähig.
  • Sie sollten vor allem drinnen oder in überdachten Eingangsbereichen benutzt werden.
  • Die kräftigen Borsten erzielen einen hohen Reinigungseffekt.
  • Dank PVC-haltiger Rückseite sind Kokosmatten rutschfest.
Sauberlaufmatten & Schmutzfangmatten
  • Bei Sauberlaufmatten handelt es sich um die klassische Variante von Fußmatten.
  • Dank des flexiblen Untergrunds aus Kautschuk, Gummi oder Kunststoff sind Schmutzfangmatten rutschfest.
  • Die Matten verfügen über eine geflockte Oberfläche aus weichem Flor, wodurch sie optisch Teppichen von allen Fußmatten am meisten ähneln.
  • Dieser Flor nimmt Feuchtigkeit und Schmutzpartikel optimal auf.
  • Sauberlauf- und Schmutzfangmatten dienen als Trittschalldämmung.
  • Sie eignen sich insbesondere für den Schutz empfindlicher Böden wie feiner Fliesen oder Parkett.

Fußmatten in verschiedenen Formen und Größen

Je nach Größe deines Flurs oder Eingangsbereichs hast du die Wahl zwischen kleinen und großen Fußmatten in unterschiedlichen Formen.

Rechteckige Fußmatten
  • Verfügen über eine Länge von 60 - 85 cm und sind 40 - 60 cm breit
  • Rechteckige Fußmatten passen vor jede Wohnungstür und eignen sich auch für drinnen
Schmale Fußmatten-Läufer
  • Sauberlaufmatten können bis zu 200 cm lang und 85 bis 90 cm breit sein.
  • Mit diesen Maßen eignen sie sich besonders für lange Flure, in denen sie die Böden vor Schmutz und Kratzern schützen.
Halbrunde Fußmatten
  • Halbrunde Fußmatten eignen sich vor allem für kleine Flure.
  • Sie verfügen über einen Durchmesser 50 - 75 cm und sind daher überaus platzsparend und flexibel einsetzbar.
  • Auch für den Eingang von Balkon und Terrasse sind sie optimal, da sie nicht viel Platz einnehmen.

Fußmatten in verschiedenen Stilen

Fußmatten und Sauberlaufmatten sind in erster Linie kleine, funktionale Teppiche. Jedoch kannst du mit einer schönen Fußmatte deiner Wohnung auch eine persönliche Note verleihen oder farbliche Akzente setzen.

  • Für einen cleanen Look eignen sich moderne Fußmatten in schlichten, einfarbigen Designs in dezenten Farben wie Schwarz, Grau, Dunkelblau oder Rot.
  • Für den Landhausstil kannst du Fußmatten mit Ornamenten oder Landhaus-Symbolen wie Herzen und “Willkommen”-Schriftzug wählen.
  • Witzige Fußmatten mit Sprüchen oder Motiven heißen Gäste willkommen und bringen jedem direkt beim Eintreten zum Schmunzeln.

Tipps für die Reinigung von Fußmatten

Fußmatten sind im Grunde ständig Schmutz und Feuchtigkeit ausgesetzt. Damit sie aber trotzdem auch nach langer Zeit noch gut aussehen, empfiehlt es sich, die Matten regelmäßig zu reinigen.

  1. Gummimatten kannst du mit einem Schwamm und warmer Seifenlauge von Schmutz, der sich festgesetzt hat, befreien. Trockenen Schmutz beseitigst du mit einem Handfeger.
  2. Bürsten- und Kokosmatten bearbeitest du am besten mit dem Teppichklopfer. Flecken entfernst du mit einer Bürste und Seifenlauge.
  3. Sauberlaufmatten solltest du regelmäßig mit dem Staubsauger absaugen. Unbeschichtete Modelle mit Flor kannst du teilweise auch in der Waschmaschine bei 40 Grad waschen. Prüfe dazu vorher unbedingt das Pflegeetikett.