Amber Living Logo

LED-Deckenleuchten

Kategorien
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -43%
    LED-Deckenleuchte Flat III

    26,99 €47,50 €

    LED-Deckenleuchte Flat III

  2. -31%
    LED-Deckenleuchte Tavers

    239,99 €349,99 €

    LED-Deckenleuchte Tavers

  3. -41%
    LED-Deckenleuchte Juls, gold

    151,90 €259,90 €

    LED-Deckenleuchte Juls, gold

  4. -11%
    LED-Deckenleuchte Vernay

    219,99 €248,95 €

    LED-Deckenleuchte Vernay

  5. -7%
    LED-Deckenleuchte Lima II

    219,99 €239,- €

    LED-Deckenleuchte Lima II

  6. -50%
    LED-Deckenleuchte Inigo

    129,99 €262,30 €

    LED-Deckenleuchte Inigo

  7. -55%
    LED-Deckenleuchte Leif

    109,99 €249,- €

    LED-Deckenleuchte Leif

  8. -27%
    LED-Deckenleuchte Ball

    169,99 €234,99 €

    LED-Deckenleuchte Ball

  9. -42%
    LED-Deckenleuchte Wiss III

    119,99 €209,99 €

    LED-Deckenleuchte Wiss III

  10. -14%
    LED-Deckenleuchte

    72,99 €84,99 €

    LED-Deckenleuchte

  11. -38%
    LED-Deckenleuchte Sydney

    154,99 €252,50 €

    LED-Deckenleuchte Sydney

  12. -47%
    LED-Deckenleuchte Matteo

    104,99 €199,99 €

    LED-Deckenleuchte Matteo

  13. -8%
    LED-Deckenleuchte Mexlite

    76,99 €83,95 €

    LED-Deckenleuchte Mexlite

  14. -43%
    LED-Deckenleuchte Nabro III

    84,99 €149,99 €

    LED-Deckenleuchte Nabro III

  15. -37%
    LED-Deckenleuchte Selina

    279,99 €446,15 €

    LED-Deckenleuchte Selina

  16. -14%
    LED-Deckenleuchte Boyal II

    94,99 €110,99 €

    LED-Deckenleuchte Boyal II

  17. -40%
    LED-Deckenleuchte Flat V

    59,99 €101,10 €

    LED-Deckenleuchte Flat V

  18. -17%
    LED-Deckenleuchte Arapiles

    65,99 €79,90 €

    LED-Deckenleuchte Arapiles

LED-Deckenleuchten

LED-Deckenlampen sind die optimale Wähl für die Beleuchtung deiner Decke. Denn sie bieten im Vergleich zu Leuchten mit anderen Leuchtmitteln eine Reihe von Vorteilen und sind dazu in vielen verschiedenen Designs passend zu deinem Stil erhältlich. Dieser Ratgeber informiert über:

  • Die Vorteile von LED-Deckenleuchten gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln,
  • die Unterschiede zwischen LED-Deckenspots, runden Deckenlampen und LED-Panels,
  • in welchem Räumen sich LED-Deckenlampen verwenden lassen,
  • wie du aus einer nomalen Lampe eine LED-Leuchte machst und
  • welche verschiedenen Designs zur Auswahl stehen.

Welche Vorteile bieten LED-Deckenlampen?

LED-Lampen sind das Lecuhtmittel der Zukunft und verfügen über eine Vielzahl von Vorzügen im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln. Bei den meisten LED-Deckenleuchten ist das Leuchtmittel übrigens schon fest verbaut und muss nicht separat gekauft werden.

  1. LED-Deckenlampen sparen bis zu 90 % Strom gegenüber Deckenleuchten mit Glühbirnen.
  2. LED-Lampen sind umweltschonend und enthalten kein giftiges Quecksilber (im Vergleich zu Halogenleuchten).
  3. Bei LED-Deckenleuchten entfällt der Austausch des Leuchtmittels. Denn: Bei 4-stündiger Betriebsdauer pro Tag hält eine LED-Deckenleuchte bis zu über 30 Jahre.
  4. LED-Deckenlampen sind direkt nach dem Einschalten maximal hell und brauchen - nicht wie Energiesparlampen - eine Anlaufzeit.
  5. Dank der kompakten Lichttechnik sind vielfältige, moderne und super flache Designs möglich.

Welche Varianten von LED-Deckenleuchten gibt es?

Je nach Raum eignen sich verschiedene Arten von Deckenlampen. Dabei hast du die Wahl zwischen Deckenspots und -strahlern, mit denen du das Licht punktuell ausrichten kannst, runden Deckenleuchten, die sich besonders für einen klassischen Look eignen, und LED-Panels sowie super flachen Deckenlampen für einen minimalistischen Look.

LED-Deckenstrahler und Deckenspots
  • handelt sich meist um mehrflammige Deckenstrahler
  • die Leuchtkörper sind entweder auf einem Balken aus Holz oder Metall oder einer runden oder quadratischen Platte angeordnet
  • demnach unterscheidet man zwischen Spotrondell und Balkenstrahler
  • die einzelnen Leuchtkörper von LED-Deckenspots lassen sich individuell ausrichten und verstellen
  • LED-Deckenstrahler sind somit eine äußerst flexible Art der Beleuchtung
  • und eignen sich perfekt, um bestimmte Bereiche zu beleuchten oder - besonders bei mehrflammigen Modellen - große Räume komplett zu erleuchten
Deckenleuchten mit rundem Lampenschirm
  • LED-Deckenlampen mit rundem Lampenschirm wirken schlicht und klassisch.
  • Sie eignen sich perfekt, um den ganzen Raum großflächig auszuleuchten, da das Lich überallhin gelangt.
  • Runde LED-Deckenlampen sind eine hervorragend Grundbeleuchtung für deine Räume.
  • Für kleine Zimmer kannst du sie problemlos als einzige Lichtquelle wählen.
LED-Panels oder flache Deckenleuchten
  • Erst die LED-Technik macht die super flachen Lampendesigns von Panels überhaupt möglich.
  • Bei LED-Panels leuchtet der gesamte Lampenschirm, der das Licht gleichmäßig über die gesamte Fläche ausstrahlt.
  • So gibt es keine Lichtpunkte oder hellere und dunklere Bereiche.
  • Mit Hilfe von LED-Panels wirken niedrige Räume optisch größer und höher.
  • Zudem sind die flachen Deckenleuchten super geeignet für minimalistische, cleane Looks.

LED-Deckenleuchten für jeden Raum

So wie sich eine Deckenlampe für jeden Raum eignet, kannst du auch eine LED-Leuchte in sämtlichen Räumen einsetzen. Dabei gibt es einiges zu beachten, wenn du dich für ein Modell entscheidest.

LED-Deckenlampen für Wohnzimmer & Esszimmer
  • Zur Inszenierung bestimmter Bereich in deinen Räumen kannst du 1- oder 2-flammige Deckenspots wählen. Richte die Leuchtkörper so aus, dass der Lichtstrahl zum Beispiel ein besonderes Möbelstück oder Wandbild beleuchtet.
  • Zur gleichmäßigen Ausleuchtung verwendest du am besten mehrflammige LED-Balkenstrahler oder Spotrondelle. Die Leuchtkörper stellst du dann so ein, dass alle Bereiche im Raum gleichmäßig erhellt werden.
  • Wähle dimmbare LED-Deckenleuchten, um die Helligkeit im Raum flexibel einstellen zu können. Beim Fernsehabend möchtest du zum Beispiel nicht der maximalen Helligkeit deiner Deckenlampe ausgesetzt sein.
LED-Deckenleuchten für Badezimmer & Küche
  • In Badezimmer und Küche sind LED-Deckenlampen Wasserdampf und - vor allem im Bad - Spitzwasser ausgesetzt.
  • Somit empfiehlt es sich, Deckenleuchten mit einer besonderen Schutzart zu wählen.
  • Eine Deckenleuchte mit Schutzart IP23 ist zum Beispiel gegen Feuchtigkeit und Sprühwasser geschützt, sodass du problemlos baden und duschen kannst, ohne dir um deine LED-Lampe an der Decke Gedanken machen zu müssen.

Gibt es dimmbare LED-Deckenleuchten?

Einige LED-Deckenlampen verfügen über einen integrierten Dimmer. Bei dimmbaren Deckenleuchten, kannst du über Fernbedienung oder das Smartphone die Helligkeit so einstellen, wie du sie gerade benötigst. Alternativ kannst du eine LED-Deckenlampe ohne Dimmfunktion mit einem separaten Dimmer ausstatten und somit alle Vorzüge genießen.

Wie mache ich aus einer normalen Deckenlampe eine LED-Deckenleuchte?

Es ist absolut kein Problem, eine normale Deckenleuchte zu einer LED-Version aufzurüsten. Denn LED-Leuchten sind mit den gängigen Sockeln ausgestattet, sodass du Lampenfassungen wie E27 einfach einschrauben kannst.

LED-Deckenlampen passend zu deinem Stil

Für Deckenlampen eignen sich oftmals schlichte Modelle in minimalistischen Designs, die sich dezent in den Raum einfügen. Darüber hinaus hast du trotzdem einen gewissen Gestaltungsspielraum in Bezug auf die optische Wirkung deiner LED-Deckenleuchte:

  • Für einen romantischen Look eignen sich verspielte Deckenleuchten - beispielsweise mit Kristallanhänger.
  • Moderne Akzente setzt du mit einer LED-Deckenlampe in asymmetrischer Form.
  • Lampen mit Schienensystem wirken ebenfalls sehr modern, haben aber auch den typischen Büro-Look.
  • Für eine dezente Beleuchtung eignen sich flache LED-Deckenlampen mit Lampenschirm aus Glas.
  • Minimalistische LED-Panels sorgen dagegen für eine cleane und aufgeräumte Optik.