Amber Living Logo
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -20%
    Couchtisch Gleam III

    419,99 €528,- €

    Couchtisch Gleam III

  2. -13%
    Couchtisch Hixson

    259,99 €299,99 €

    Couchtisch Hixson

  3. -7%
    Couchtisch Shino

    229,99 €249,- €

    Couchtisch Shino

  4. -16%
    Couchtisch Phin

    124,99 €149,- €

    Couchtisch Phin

  5. -27%
    Couchtisch Sonata

    349,99 €484,- €

    Couchtisch Sonata

  6. -5%
    Couchtisch Riquier

    529,99 €559,- €

    Couchtisch Riquier

  7. -5%
    Couchtisch Fawn

    649,99 €690,- €

    Couchtisch Fawn

  8. -22%
    Couchtisch Weems

    119,99 €154,99 €

    Couchtisch Weems

  9. -16%
    Couchtisch Vilppula I

    99,99 €119,99 €

    Couchtisch Vilppula I

  10. -12%
    Couchtisch Bowdon

    349,99 €399,99 €

    Couchtisch Bowdon

Couchtische: praktische Wohnzimmertische

Der Couchtisch steht neben dem Sofa im Mittelpunkt des Wohnzimmers und nimmt eine wichtige Rolle ein: Er dient zum Abstellen von Getränken und Snacks, als Ablagefläche von Zeitschriften und Büchern und bietet für Deko wie Vasen, Schalen und Kerzenständer die perfekte Präsentationsfläche.

Dabei gibt es Couchtische in den unterschiedlichsten Varianten, sodass du garantiert das richtige Modell für deine individuellen Zwecke findest.

Welches Material ist das richtige für meinen Couchtisch?

Es gibt Couchtische aus natürlichem Massivholz, teilmassive Tische aus Holzwerkstoff und solche aus Glas, Metall, Kunststoff und Stein - die Materialauswahl ist groß und Modelle im kontrastreichen Materialmix sorgen dafür, dass jeder den für seinen Stil passenden Wohnzimmertisch findet.

Couchtische aus Massivholz

Massive Holztische verleihen deinem Wohnzimmer Gemütlichkeit. Ob Eiche, Buche, Kiefer, Akazie oder Nussbaum oder lieber exotisches Sheesham oder Teak - Couchtische aus Massivholz wirken dank der warmen Holztöne wohnlich und passen dank verschiedenster Designs zu sämtlichen Einrichtungsstilen. Massivholz ist äußerst langlebig, wobei die Strapazierfähigkeit massiver Couchtische je nach Holzart variiert. So ist hartes Buchenholz zum Beispiel weitaus robuster und weniger empfindlich als weiches Kiefernholz.

Couchtische aus Massivholz sind entweder lackiert, geölt oder komplett unbehandelt. Letztere bringen einen natürlichen Charme mit sich, wirken authentisch und warm in deinem Zuhause. Versiegeltes Holz ist dagegen unempfindlicher und besonders lackierte Oberflächen lassen sich mit einem feuchten Lappen kinderleicht reinigen.

Couchtische aus Holzwerkstoff

Couchtische aus MDF (mitteldichte Holzfaserplatte) sind die günstige Alternative zu Massivholztischen. Dabei gibt es mittlerweile Modelle, die aufgrund ihrer hochqualitativen Folierung echten Holztischen in nichts nachstehen. Bei MDF handelt es sich um kleine Holzfasern, die zu Platten gepresst und dann verleimt werden, sodass eine kompakte Tischplatte entsteht. Anschließend werden diese Platten lackiert oder - zum Beispiel in Hochglanzoptik - foliert. MDF-Couchtische verfügen über glatte, kratzfeste Oberflächen und sind leicht mit einem feuchten Lappen zu reinigen. Sie eignen sich daher gut, wenn der Couchtisch stark beansprucht wird.

Rattan-Couchtische

Couchtische aus Rattan wirken freundlich und zaubern dezenten Boho Charme in dein Zuhause. Das Geflecht lässt dein Wohnzimmer leicht und luftig wirken und bringt ein Stückchen Natur nach drinnen.

Couchtische aus Glas

Glas-Couchtische eignen sich besonders gut für kleine Wohnzimmer, da sie luftig wirken und vermeintlich keinen Platz wegnehmen. Sie lassen den Blick auf den Boden frei, wodurch der gesamte Raum optisch größer wirkt. Die Couchtische mit Tischplatten aus gehärtetem Klar-, Matt- oder Farbglas lassen keine Kratzer zu und sind sehr leicht zu reinigen: Bei Flecken, Fingerabdrücken oder Glasrändern einfach mit ein wenig Glasreiniger behandeln.

Couchtische aus Metall

Wohnzimmertische aus Chrom, Edelstahl, Aluminium oder Gusseisen wirken kühl, können in Kombination mit anderen Materialien aber durchaus warm und wohnlich wirken. So sorgt ein Couchtisch mit Chromgestell und Massivholz-Tischplatte für eine modern-gemütliche Atmosphäre im Wohnzimmer, während ein Glastisch mit Metallgestell in Gold elegante und warme Akzente setzt.

Metalltische sind äußerst stabil und strapazierfähig, leicht zu reinigen und eignen sich für Indoor sowie Outdoor.

Couchtische aus Stein

Couchtische aus Marmor, Granit oder Beton sind echte Hingucker im Wohnzimmer und können je nach Färbung und Maserung kühl oder warm wirken. Sie sind überaus pflegeleicht und robust und lassen sich draußen und drinnen einsetzen. Tischplatten aus Marmor wirken übrigens weniger kühl, wenn sie mit Gestellen in warmem Kupfer, Messing oder Gold kombiniert werden, während Beton in Kombination mit Massivholz durchaus wohnlich wirkt.

Tipp: Es gibt auch Tische, die nicht aus echten Stein sind, jedoch über Tischplatten in Marmor- oder Betonoptik verfügen. Diese folierten Modelle sind meist weniger preisintensiv als echte Marmortische oder Tische aus echtem Beton oder Granit und sind diesen optisch täuschend ähnlich.

Couchtische aus Fiberglas

Der Vorteil von Fiberglas ist, dass der Kunststoff in jede beliebige Form gegossen werden kann. Auf diese Weise entstehen kunstvoll gewundene Couchtische in abstrakten, organischen Formen, die zu wahren Designobjekten im Wohnzimmer avancieren. Fiberglas-Couchtische sind meist in Weiß und Schwarz zu haben, wodurch sie sich perfekt in moderne Interieurs einfügen. Kunststoffe aus Glasfaser sind außerdem bruchsicher und robust und leicht zu pflegen: Einfach mit einem milden Haushaltsreiniger von Flecken und Schlieren befreien. Fiberglastische bleichen zudem nicht so schnell wie gewöhnlicher Kunststoff in der Sonne aus.

Welche Funktionen bietet ein Couchtisch?

Ein Couchtisch ist ein echter Alleskönner, denn es gibt ihn auch mit mehreren praktischen Funktionen, was ihn zu einem multifunktionalen Möbelstück macht:

Couchtische mit Stauraum

Manche Wohnzimmertische verfügen über Schubladen oder zusätzliche Ablageflächen unter der Tischplatten und bieten daher wertvollen Stauraum für Magazine, Zeitungen und Bücher. Eine Truhe als Couchtisch, ein sogenannter Truhentisch, ist eine weitere Möglichkeit, mit dem Couchtisch praktischen Stauraum anderswo zu sparen. Truhen mit aufklappbarem Deckel gibt es in den unterschiedlichsten Designs, sodass für jeden Stil das richtige dabei ist.

Höhenverstellbare Couchtische

Maximale Flexibilität garantiert ein Wohnzimmertisch, der sich individuell in der Höhe einstellen lässt. Höhenverstellbare Couchtische sind besonders bei kleinen Wohnzimmern und Wohnungen praktisch, in denen gelegentlich am Couchtisch gegessen wird. So lässt sich der Tisch auf eine angenehme Höhe zum Kaffeetrinken oder Abendessen hochfahren und danach wieder absenken, um freie Sicht auf den Fernseher zu haben.

Couchtische mit Rollen

Ebenfalls hervorragend für kleine Wohnungen geeignet sind rollbare Couchtische. Die mobilen Wohnzimmertische ermöglichen einen flexiblen Einsatz und lassen sich kinderleicht von A nach B bewegen und können so beispielsweise als Couch- und Beistelltisch dienen.

Couchtische zum Ausziehen

Ausziehbare Couchtische bieten den Vorteil, dass sie im Normalzustand wenig Platz einnehmen und im ausgezogenem Zustand viel Platz bieten. So sind Spieleabende oder gemeinsames Kaffeetrinken mit Freunden und Familie am Couchtisch problemlos möglich.

Drehbare Couchtische

Manche Modelle verfügen über verschiedene Ebenen, von denen sich die oberste oder mehrere individuell drehen und ausrichten lassen. Drehbare Wohnzimmertische sind besonders praktisch, wenn im Wohnzimmer mehrere Sofas und Sessel kombiniert sind: Auf diese Weise kann die Tischplatte einfach dorthin gedreht werden, wo du gerade sitzt.

Welche Maße sollte mein Couchtisch haben?

Prinzipiell sollte der Couchtisch von den Maßen gut zum Sofa passen. Idealerweise ist er etwa halb so lang wie die Sitzfläche deiner Couch, sodass Tisch und Sofa in einem harmonischen Verhältnis stehen. Außerdem sollte genügend Abstand zum Fernseher sein, damit der Raum nicht zu gedrungen wirkt und du dich frei zwischen Tisch und TV bewegen kannst.

Welches ist die passende Form und die perfekte Höhe für meinen Couchtisch?

Bei der Höhe des Couchtischs kommt es vor allem darauf an, welchen primären Zweck er erfüllt. Für die Wahl der Form sind dagegen die beabsichtigte Raumwirkung und die Stilvorlieben entscheidend.

Die optimale Tischhöhe von Couchtischen

Bei der Couchtisch-Höhe kommt es darauf an, ob der Tisch nur als Ablage dient oder ob auch daran gegessen werden soll. Ist letzteres der Fall, sollte der Tisch etwas höher sein - perfekt sind etwa 60 cm. Ansonsten ist eine Höhe zwischen 30 und 50 cm vollkommen ausreichend. Niedrige Tische sollten idealerweise eine Linie mit den Polstern bilden, damit sie von Sofa und Sessel den Blick auf den Raum frei lassen.

Willst du flexibel bleiben, entscheidest du dich für einen multifunktionalen Couchtisch, der höhenverstellbar ist.

Eckige oder runde Couchtische?

Ob rund, oval oder eckig - die Form eines Couchtisches richtet sich vor allem nach der Struktur des Raumes, der Form des Sofas und den Zweck, den der Tisch erfüllen soll.

Runde und ovale Couchtische lockern den Sitzbereich auf und bringen eine schöne Dynamik mit sich. Runde Satztische - also Couchtisch-Sets, die aus 2-3 Tischen unterschiedlicher Größe und Höhe bestehen - eignen sich dabei ideal, wenn mehrere Sofas und Sessel im Raum verteilt sind. Wenn genügend Platz ist, verbinden Satztische - oder auch Couch- in Kombination mit Beistelltischen - die einzelnen Polsterelemente gut miteinander, sodass alles ein harmonisches Ganzes ergibt.

Quadratische und eckige Couchtische wirken dagegen klar und lassen das Wohnzimmer - vor allem in Kombination mit geradlinigen Sofas - strukturiert und linear wirken. Eckige Sofatische eignen sich darüber hinaus auch gut für die Platzierung in Wandnähe.

Tipp: Verfügt dein Sofa über sanfte Rundungen der Rückenlehne oder ist vielleicht sogar die gesamte Sitzfläche gebogen, empfiehlt es sich, diese Formen mit dem Tisch aufzugreifen. So passen runde, ovale oder organisch geformte Couchtische am besten zu runden Sofas. Auf diese Weise entsteht eine leichte, dynamische Atmosphäre, die freundlich wirkt.

So ist dein Couchtisch perfekt positioniert

Anstelle den Sofatisch zentral vor der Couch zu platzieren, lockerst du die Struktur im Wohnzimmer etwas auf, wenn du ihn etwas seitlich davon stellst. Befindet sich eine Wand in der Nähe des Sofas, kannst du diese leere Ecke zwischen Couch und Wand auch wunderbar mit dem Couchtisch ausfüllen. So steht der Tisch nicht im Weg und lässt den Blick aufs Sofa frei - was besonders in kleinen Räumen von Vorteil ist.

Ein zentral vor dem Sofa platzierter Couchtisch bildet dagegen den Mittelpunkt des Raums und bietet sich für eine geschmackvolle Dekoration an, um deinen Wohnzimmer individuellen Charme zu verleihen.

Welcher Stil ist der richtige für meinen Couchtisch?

Wohnzimmertische gibt es in den unterschiedlichstens Designs, sodass du beim Kauf eines neues Tischs die Qual der Wahl hast. Hier ein paar Inspirationen für unterschiedliche Looks:

Couchtische im Landhausstil

Ein weißer Massivholztisch aus Pinie mit geschwungenen und gedrechselten Beinen oder ein Modell aus naturbelassener Kiefer für einen rustikalen Look.

Couchtische im skandinavsichen Stil

Ein runder, teilmassiver Couchtisch mit ausgestellten Beinen aus heller Eiche und matter Tischplatte in Weiß.

Couchtische im Vintage Stil
  • Ein eckiger Couchtisch mit Tischplatte in Betonoptik und Metallgestell in Anthrazit für rauen Industrial Charme.
  • Ein Holz-Couchtisch in Weiß oder Hellgrau mit Patina und sichtbaren Gebrauchsspuren im Shabby Chic Stil.
Moderne Couchtische
  • Ein moderner Hochglanz-Couchtisch aus Fiberglas in organischen Formen in Schwarz oder Weiß für einen monochromen Look.
  • Ein eleganter, quadratischer Marmor-Couchtisch in Weiß mit Metallbeinen in Gold.
  • Ein minimalistischer Couchtisch mit filigranem Chromgestell in Schwarz, Weiß oder Grau und Tischplatte aus Massivholz in geradlinigem Design.

So reinigst du deinen Couchtisch richtig

Damit du lange Freude an deinem Couchtisch hast, solltest du ihn regelmäßig reinigen und gut pflegen. Die verschiedenen Materialien sind dabei unterschiedlich pflegeleicht.

Pflegetipps für Couchtische aus Holz

Couchtische aus unbehandeltem Holz kannst du regelmäßig mit einem angefeuchtetem Tuch von Verschmutzungen befreien. Achte dabei darauf, dass möglichst wenig Feuchtigkeit in das Holz gelangt. Zudem kannst du unbehandelte Hölzer 1-2 Mal im Jahr mit speziellem Holzöl einreiben. Unbehandeltes Holz sollte zudem nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden, da es sonst ausbleicht.

Bei lackierten Holztischen ist die Oberfläche versiegelt, weswegen sie einfach mit einem Lappen und etwas Wasser gereinigt werden können. Um Schlieren zu vermeiden, wische einfach mit einem trockenen Tuch nach.

Bei gewachsten und geölten Sofatischen empfiehlt sich, die Wachs- bzw. Ölschicht einmal im Jahr zu erneuern.

Pflegetipps für Couchtische aus Glas, Kunstoff & Metall

Couchtische aus Metall, Glas und Kunststoff sind zwar robust, verwende aber besser immer ein weiches Tuch zum Abwischen, um Kratzer zu vermeiden. Zudem sollten nur milde Reiniger verwendet werden, die die Oberfläche nicht angreifen. Glastische lassen sich am besten mit Glasreinigern von Abdrücken und Schlieren befreien und sind nach der Behandlung wie neu.

Fragen vor dem Couchtisch-Kauf

  • Wo soll der Couchtisch platziert werden und wie viel Platz steht zur Verfügung?
  • Welchen Zweck soll der Tisch erfüllen? Dient er nur als Ablagefläche oder soll er auch als Esstisch oder zum Arbeiten genutzt werden?
  • Welche Funktionen sind nötig? Soll er über Stauraum wie Schubladen und zusätzliche Ablagen verfügen? Suchst du nach einem Couchtisch, der höhenverstellbar, ausziehbar, drehbar oder mit Rollen ist?
  • Welches Material ist das richtige? Idealerweise findet sich das Material vom Couchtisch in der restlichen Einrichtung wieder, sodass alles harmonisch zusammen passt. Spannende Kontraste schaffst du mit einem Tisch im Materialmix.
  • Welche Couchtisch-Form passt zu Raumstruktur und Sofa? Soll der Wohnzimmertisch lieber rund, oval oder organisch geformt sein oder passen eckige und quadratische Designs besser?
  • In welchem Stil soll der Couchtisch sein? Soll er Highlight im Wohnzimmer sein oder sich dezent in die Einrichtung einfügen?