Amber Living Logo
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -37%
    Beistelltisch Towa (2-teilig)

    124,99 €199,99 €

    Beistelltisch Towa (2-teilig)

  2. -48%
    Beistelltisch Kume

    129,99 €249,99 €

    Beistelltisch Kume

  3. -60%
    Beistelltisch Mary

    89,99 €225,- €

    Beistelltisch Mary

  4. -24%
    Beistelltisch Helix

    259,99 €344,- €

    Beistelltisch Helix

  5. -23%
    Beistelltisch Motegi

    76,99 €99,99 €

    Beistelltisch Motegi

  6. -23%
    Beistelltisch Malakoff

    129,99 €169,99 €

    Beistelltisch Malakoff

  7. -36%
    Beistelltisch Kemp

    82,99 €129,95 €

    Beistelltisch Kemp

  8. -17%
    Beistelltisch Fylo

    329,99 €399,99 €

    Beistelltisch Fylo

  9. -25%
    Beistelltisch Morgan

    81,99 €109,95 €

    Beistelltisch Morgan

  10. -14%
    Beistelltisch Duvall

    76,99 €89,99 €

    Beistelltisch Duvall

  11. -35%
    LED-Beistelltisch Delux I

    154,99 €239,- €

    LED-Beistelltisch Delux I

  12. -27%
    Beistelltisch Potton

    72,99 €99,99 €

    Beistelltisch Potton

  13. -37%
    Beistelltisch Cotopaxi

    139,99 €224,95 €

    Beistelltisch Cotopaxi

  14. -8%
    Beistelltisch Almaraz II

    104,99 €114,99 €

    Beistelltisch Almaraz II

  15. -19%
    Beistelltisch Palos I

    59,99 €74,95 €

    Beistelltisch Palos I

  16. -28%
    LED-Beistelltisch Delux II

    169,99 €239,- €

    LED-Beistelltisch Delux II

  17. -7%
    Beistelltisch Ponemah I

    72,99 €79,- €

    Beistelltisch Ponemah I

  18. -33%
    Beistelltisch Morgan

    75,99 €114,95 €

    Beistelltisch Morgan

  19. -18%
    Beistelltisch Kirjala

    72,99 €89,99 €

    Beistelltisch Kirjala

  20. -37%
    Beistelltisch Vecmont

    99,99 €159,99 €

    Beistelltisch Vecmont

  21. -5%
    Beistelltisch Almaraz II

    94,99 €99,99 €

    Beistelltisch Almaraz II

  22. -27%
    Beistelltisch Bruno

    169,99 €235,- €

    Beistelltisch Bruno

  23. -59%
    Beistelltisch Mary

    87,99 €215,- €

    Beistelltisch Mary

Beistelltische: Praktische und dekorative Wohnzimmertische

Beistelltische zählen zu den Kleinmöbeln und sind oft die letzten Einrichtungsstücke, mit denen ein Zimmer ausgestattet wird. Nachdem große Möbel wie Sofa und Bett ausgewählt und im Raum positioniert wurden, verleihen die kleinen Tische deinen Räumen den letzten Schliff und sind das i-Tüpfelchen für jeden Look.

In welchen Räumen kann ich einen Beistelltisch einsetzen?

Beistelltische sind äußerst vielseitig und können in so ziemlich jedem Raum eingesetzt werden. Dabei dienen die kleinen, platzsparenden Tische mit oder ohne Stauraum als praktische Ablagefläche und setzen je nach Design ein echtes Statement im Raum.

Beistelltische im Wohnzimmer

Im Wohnzimmer dient ein Beistelltisch vor allem als Ablage für Snacks und Getränke. Neben dem Sofa positioniert kannst du auf dem kleinen Sofatisch eine Tischlampe abstellen, die für stimmungsvolles Ambiente sorgt. Darüber hinaus dienen Beistelltische mit Schubladen, Türen und zusätzlichen Flächen zur Ablage als Stauraum von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern, sodass dein Wohnzimmer immer schön aufgeräumt ist.

Regalwürfel und Blöcke aus massivem Holz können übrigens auch super als Beistelltisch eingesetzt werden: Die niedrigen Regale und die quaderförmigen oder rechteckigen Holzblöcke sind niedrige Beistelltisch-Varianten, die begrenzte Abstellfläche bieten, aber optisch echte Hingucker sind.

Ist dein Wohnzimmer etwas größer? Dann eignen sich Beistelltisch-Sets wunderbar. Die Sets aus meist 2, in Größe und Höhe unterschiedlichen, Wohnzimmertischen können etwas versetzt neben Couch und Sesseln gestellt werden, wo sie die Raumwirkung auflockern.

Beistelltische im Schlafzimmer

Ein Beistelltisch im Schlafzimmer ist eine schöne Alternative zum gewöhnlichen Nachttisch. Insbesondere die Modelle mit Stauraum eignen sich für den Einsatz neben dem Bett optimal, da du in Schubladen und hinter Schranktüren alles verstauen kannst, was du für die Nacht brauchst.

Tipp: Du kannst auch auf der einen Seite vom Bett einen Nachttisch mit Stauraum mit einem Beistelltisch ohne Stauraum auf der anderen Seite kombinieren. Auf diese Weise entsteht ein abwechslungsreicher Look, der für Dynamik sorgt.

Beistelltische in Flur & Diele

Besonders etwas höhere Beistelltische eignen sich hervorragend für Flur und Eingangsbereich. Als Konsolentische dienen sie als praktische Ablage für Schlüssel. In Schubladentischen und Modellen mit anderen Stauraum kannst du Accessoires wie Mützen, Schals und Handschuhe unterbringen. So ist beim Rausgehen alles griffbereit, aber ordentlich verstaut.

Da Flur und Eingangsbereich hoch frequentierte Areale der Wohnung sind, wird hier oftmals das Telefon stationiert, weswegen sich Beistelltische im Eingangsbereich auch gut als Telefontische nutzen lassen.

Beistelltische im Arbeitszimmer

Im Home Office sammelt sich viel Kleinkram an - Unterlagen, Blöcke und Stifte verursachen manchmal ein chaotisches Durcheinander, dem mit einem Beistelltisch mit praktischem Stauraum begegnet werden kann. So verschwinden in den kleinen Tischen mit Schubladen und Türen all deine Utensilien, sodass dein Arbeitszimmer wieder aufgeräumt ist und bleibt. Noch dazu setzt du mit einem hübschen Beistelltisch dekorative Akzente in einem funktionalen Arbeitszimmer.

Beistelltische für Balkon & Terrasse

Beistelltische aus witterungsbeständigen Materialien wie Kunststoff, Metall, Glas und wetterfestem Holz sind ideal für den Einsatz auf Balkon und Terrasse. Besonders gut eignen sich Tabletttische für den Outdoor-Bereich, da hier Snacks und Getränke einen sicheren Stand haben.

Wer es traditionell mag, der setzt mit einem Mosaiktisch abwechslungsreiche Akzente. Beispielsweise zaubern kleine Tische mit Tischplatten aus blauen und weißen Fliesen im Mosaikstil mediterranes Flair auf Balkon und Terrasse.

Bist du auf der Suche nach einem Beistelltisch, den du drinnen und draußen verwenden kannst, prüfe vor dem Kauf auf jeden Fall, ob es sich um wetterfestes Material handelt.

Beistelltische für Küche & Esszimmer

Ein Beistelltisch in Esszimmer und Küche dient als eine Art Küchenwagen zum Abstellen von Getränken und Tellern und Platten mit Essen. Einige der mobilen Beistellwagen verfügen über Rollen, wodurch sie sich problemlos von A nach B bewegen lassen.

Alternativ kannst du einen Beistellwagen auch als kleine Bar benutzen und darauf ein Tablett mit Flaschen dekorativ arrangieren.

Im Grunde muss ein Beistelltisch nicht unbedingt einen bestimmten Zweck erfüllen. Die kleinen Wohnzimmertische können auch einfach nur zur Dekoration dienen und so beispielsweise einer leeren Wand oder toten Ecke mit einer Vase mit frischen Blumen Leben einhauchen.

Der perfekte Beistelltisch für deinen Wohnstil

So vielseitig du einen Beistelltisch einsetzen kannst, so vielseitig sind auch die verschiedenen Designs. So ist für jeden Einrichtungsstil vom Landhausstil über modernes Interieur bis hin zum Industrial Style das Passende dabei.

Hier ein paar Inspirationen für Beistelltische in verschiedenen Stilen:

Beistelltische im Landhausstil
  • weiß lackiertes Holz
  • naturbelassenes Kiefernholz für einen rustikalen Look
  • geschwungene Formen und gedrechselte Tischbeine
  • Beistelltische mit geflochtenenen Körben
Moderne Beistelltische
  • geradlinige und minimalistische Formen
  • Beistelltische aus Glas, Metall, Holz, Marmor sowie im Materialmix
  • Modelle aus Kunststoff und in Holzoptik
  • neutrale Farben wie Schwarz, Weiß und Grau
  • runde Beistelltische mit Details in Messing oder Gold für glamouröse Akzente
  • Tisch im Skandi Stil mit Holzbeinen und matt-weißer Tischplatte
Beistelltisch im Vintage Stil
  • Beistelltische aus Massivholz oder Metall in Schwarz oder Grau im Used Look
  • sichtbare Gebrauchsspuren für Industrial Flair
  • Tische in Weiß oder Hellgrau Shabby Chic Stil

In welchen Materialien gibt es Beistelltische und wie sieht die optimale Pflege aus?

Die Materialauswahl für Beistelltische ist groß - von natürlichen Massivholztischen, über moderne Tische aus kratzfestem Glas und pflegeleichtem Metall bis hin zu eleganten Marmor-Beistelltischen und solchen aus romantischem Rattan-Geflecht hält die Palette für jeden Einrichtungsstil das Passende bereit.

Je nach Material gibt es bei der Pflege Verschiedenes zu beachten:

Beistelltische aus Holz

Beistelltische aus Massivholz sollten regelmäßig feucht abgewischt und mindestens 1 Mal im Jahr mit Holzpolitur eingerieben werden. Idealerweise stellst du den Tisch nicht zu nah ans Fenster, da massives Holz bei direkter Sonneneinstrahlung mit der Zeit ausbleicht.

Folierte Tische in Holzoptik sind pflegeleicht und einfach mit einem Lappen und etwas Wasser von Schmutz und Staub zu befreien.

Beistelltische aus Glas, Stein & Metall

Glas- Stein- und Metalloberflächen sind äußerst pflegeleicht und sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei Verschmutzungen kannst du zu milden Reinigungsmitteln greifen. Benutze bei Glastischen Glasreiniger, damit sich keine Schlieren bilden.

Beistelltische aus Rattan

Staub und Krümel entfernst du am besten mit einer Zahnbürste aus dem feinen Geflecht. Ist zusätzlich etwas daneben gegangen, weil jemand gekleckert hat, kannst du zusätzlich milde Seife verwenden und die Verschmutzungen mit etwas warmem Wasser vorsichtig abreiben.

So machst du deinen Beistelltisch zum Blickfang im Raum

Dient dein Beistelltisch keinem bestimmten Zweck, sondern ist nur ein dekoratives Möbelstück, kannst du ihn mit verschiedenen Accessoires zum Hingucker im Raum machen: So kannst du den kleinen Wohnzimmertisch beispielsweise mit einer schönen Tischleuchte krönen, die stimmungsvolle Lichtinseln auf ihn wirft. Oder du dekorierst ihn mit Vasen, Schalen und Kerzenhaltern und kannst auf diese Weise farbige Akzente im Raum setzen. Oder hast du vielleicht schöne Bildbände im passenden Format? Die kannst du auf den Tisch legen und darauf verschiedene Deko-Objekte arrangieren. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos.