Amber Living Logo
    Kategorien
    Filter
    Preis
    Farbe
    Marke
    Lieferzeit
    Shop
    Sortieren nach...
    1. -25%
      Regal Oxbow I

      134,99 €179,99 €

      Regal Oxbow I

    2. -10%
      Regal London I

      429,99 €479,99 €

      Regal London I

    3. -31%
      Wandregal Woodfin

      99,99 €144,95 €

      Wandregal Woodfin

    4. -14%
      Wandboard Balda

      62,99 €74,- €

      Wandboard Balda

    5. -16%
      Regal Cuxton

      234,99 €279,99 €

      Regal Cuxton

    6. -8%
      Weinregal Set-Up

      31,99 €34,95 €

      Weinregal Set-Up

    7. -24%
      Regal Pombal I

      749,99 €987,- €

      Regal Pombal I

    8. -6%
      Bücherregal Emporior IV

      1.499,99 €1.599,99 €

      Bücherregal Emporior IV

    9. -13%
      Regal Detroit

      319,99 €370,- €

      Regal Detroit

    10. -7%
      Wandboard Salvo II

      119,99 €129,99 €

      Wandboard Salvo II

    11. -19%
      Wandboard Balda

      73,99 €92,- €

      Wandboard Balda

    12. -5%
      Regal Ilona II

      49,99 €52,99 €

      Regal Ilona II

    13. -26%
      Wandregal Mundai

      64,99 €87,99 €

      Wandregal Mundai

    Regale: Multifunktionale Stauraumwunder

    Regale sind multifunktionale, vielseitig einsetzbare Möbelstücke, die in den verschiedensten Räumen verwendet werden können. Im Vergleich zu Stauraummöbeln wie Kommoden, Sideboards, Hochkommoden und Lowboards sind sie offen, wobei einige Modelle auch über einzelne, geschlossene Fächer verfügen. Daher sind die variabel einsetzbar und schaffen einerseits praktischen Stauraum und andererseits viel Fläche zum Dekorieren mit Pflanzen, Vasen & Co.

    Welche Regaltypen gibt es?

    Regale gibt es in den unterschiedlichsten Varianten von großen Raumteilern, über flexible Regalsysteme, die um weitere Regalelemente ergänzt werden können, bis hin zu soliden Badregalen und Weinregalen. Die Regalfächer können je nach Größe des Regals mit den unterschiedlichsten Dingen von Aktenordnern, über Boxen und Körbe bis hin zu Büchern und Deko-Objekten gefüllt werden.

    Vielseitige Raumteiler

    Sogenannte Raumtrenner sind Regal und Trennwand in einem und eignen sich hervorragend für kleine Wohnungen, in denen verschiedene Wohnbereiche in einem Raum untergebracht sind. So lässt sich ein kombinierter Wohn-/Essbereich beispielsweise wunderbar mit einem Raumteiler unterteilen. Auf diese Weise erhält der Raum Struktur und wirkt aufgeräumter.

    Raumtrenner sind praktischerweise von beiden Seiten aus nutzbar und kommen entweder in der typischen Quadratform mit quaderförmigen Fächern oder als asymmetrische Stufenregale. Darüber hinaus verfügen manche Modelle über Fächer, die sich in Höhe und Breite unterscheiden, wodurch die Raumwirkung aufgelockert und ein dynamischer Look erzeugt wird.

    CD- und Bücherregale

    Ob du Bücherregale für Bücher oder CD- und DVD-Regale für die Unterbringung deiner DVDs bzw. CDs benutzt, bleibt dir überlassen. Die klassischen Regale lassen sich platzsparend an die Wand schieben und bieten auf jeden Fall jede Menge Stauraum für all deine Sachen. An den Seiten kannst du dekorative Buchstützen zum Abstützen von Büchern, Bildbänden und Zeitschriften verwenden - diese stellen sicher, dass nichts verrutscht und sind gleichzeitig Deko-Objekt. Bei Platzmangel kannst du zur Unterbringung deiner CD’s schmale CD-Türme verwenden.

    Platzsparende Wandregale

    Hängeregale zum Aufhängen eignen sich besonders für kleine Räume und Wohnungen, denn sie nutzen den Raum in der Höhe. Auch bei leeren Wänden kannst du ein schön dekoriertes Wandboard dazu einsetzen, um der Wand etwas Leben einzuhauchen und farbige Akzente zu setzen - wenn du das Wandregal zum Beispiel mit bunten Bildern dekorierst.

    Du kannst hängende Regale auch wunderbar mit Standregalen oder Bücherregalen kombinieren, sodass auf diese Weise eine komplette Regalwand entsteht, die maximalen Stauraum bietet.

    Tipp: Für eine optimale Raumnutzung in der Höhe kombinierst du einfach mehrere Wandregale oder wählst ein Eckregal. So entsteht noch mehr Stauraum, was besonders in kleinen Räumen ideal ist.

    Regalwürfel für maximale Flexibilität

    Quaderförmige Regalwürfel sind vielseitig einsetzbar und können je nach Bedarf um weitere Würfel ergänzt werden, sodass sie ab einer bestimmten Größe sogar als Raumtrenner fungieren. Alternativ ist ein Regalwürfel auch ein guter Nachttisch, wenn dir die niedrige Höhe ausreicht. Ebenso eignen sich die Mini-Regale hervorragend als Beistelltisch im Wohnzimmer.

    Vielseitige Leiterregale

    Leiterregale mit runden Sprossen sind optimal für den Einsatz als Handtuchhalter im Badezimmer geeignet. Sind die Sprossen etwas breiter, lassen sich wunderbar Handtücher und Pflegeprodukte unterbringen. Leiterregal sind äußerst platzsparend und eignen sich optimal für kleine Räume.

    Daneben gibt es Modelle mit zwei Standbeinen, die als Blumenregal oder als kleiner Raumteiler genutzt werden können. Vorteil dieser Leiterregale: Sie sind von beiden Seiten erreichbar und müssen beim Umzug lediglich zusammengeklappt werden.

    Perfekt organisiert mit Büroregalen

    Ein Regal fürs Arbeitszimmer muss vor allem funktional sein, weswegen manche Büroregale zusätzlich mit Rollen ausgestattet sind. Daneben gibt es Drehregale, in denen sich jede Menge Ordner und Akten unterbringen lassen und die platzsparend in der Zimmerecke platziert werden können.

    Achte beim Kauf unbedingt darauf, dass dein Regal der Wahl ausreichend tief ist, sodass Aktenorder bündig abschließen.

    Ordnung mit Schuhregalen

    Schuhregale sind in Flur und Eingangsbereich praktische Helfer. Der Vorteil gegenüber geschlossenen Schuhschränken: Die Schuhe werden immer belüftet, wodurch Feuchtigkeit gut entweichen kann. Außerdem hast du den Überblick über alle Schuhe, sodass selten getragene Exemplare nicht in Vergessenheit geraten.

    Achte beim Kauf eines Schuhregals darauf, ob du auch hochschaftige Stiefel unterbringen willst, die mehr Stauraum benötigen.

    Weinregale für Genießer

    Weinregale stellen die optimale Lagerung von Weinflaschen dar, da diese liegend aufbewahrt werden. Größe Weinregale verfügen manchmal zusätzlich über Halterungen für Weingläser, die kopfüber aufgehangen werden.

    Willst du deinen Wein direkt nach der Entnahme aus dem Regal genießen, achte darauf, dass Wein gerne dunkel und kühl gelagert wird.

    Welches sind die perfekten Maße für mein Regal?

    Je nachdem, welchen Zweck den Regal erfüllen soll, gilt es Verschiedenes zu beachten:

    • Seitlich von Raumteilern sollte genügend Platz vorhanden sein, sodass du dich frei bewegen kannst.
    • Wähle für kleine Räume lieber schmale Standregale und Eckregale.
    • Wandboards und Hängeregale nutzen den Raum in der Höhe optimal und eignen sich super für kleine Wohnungen.
    • Achte auf die Tiefe der Fächer. Die Dinge, die du unterbringen willst, sollten bündig abschließen, damit ein cleaner, aufgeräumter Look entsteht.

    Aus welchen Materialien sind Regale?

    Regale gibt es in den unterschiedlichsten Materialien, wobei letztendlich der Look entscheidet, welchen du mit deinem neuen Regal erreichen willst.

    Regale aus Holz

    Regale aus Massivholz bringen einen natürlichen Charme mit sich und lassen dein Zuhause warm und gemütlich wirken. Dabei unterscheiden sich die Hölzer deutlich in ihrer Färbung. Kirsche, Sheesham und Akazie zum Beispiel sind rötlich, während Eiche, Buche und Teak satten Brauntönen ähneln. In jedem Fall sollte sich der Holzton deines Regals nicht mit der restlichen Einrichtung beißen, sondern sich harmonisch einfügen.

    Metallregale

    Regale aus Metall sind überaus stabil und belastbar, weswegen sie sich lange halten. Metallregale eignen sich besonders als funktionale Büroregale fürs Arbeitszimmer, setzen als farbige Varianten aber in jedem Raum moderne Akzente. Insbesondere Modelle in neutralem Schwarz oder Weiß sind leicht zu kombinieren und harmonieren mit den unterschiedlichsten Stilen.

    Holzregale mit Metallelementen wirken weniger kühl und können deinen Räumen je nach Maserung und Holzton durchaus Wärme einhauchen.

    Regale aus MDF

    MDF steht für mitteldichte Holzfaserplatte und bezeichnet aus kleinen Holzspänen gepresste, verleimte Platten. Diese sind mit einer matten oder glänzenden Kunststoffbeschichtung versehen. Auf diese Weise entstehen moderne Hochglanz-Regale oder Regale in Holzoptik.

    Regale mit Glaseinsätzen

    Regale mit Regalböden aus Glas sorgen für eine luftige Raumwirkung. Die filigranen Regale lassen den Raum offener und somit optisch größer wirken. In Kombination mit Massivholz oder Metall setzt du naturnahe bzw. moderne Akzente.

    DIY

    Obst- und Weinkisten lassen sich kinderleicht zu Wandregalen umfunktionieren. Alternativ kannst du mehrere Kisten aufeinanderstapeln und erhältst so ein hohes Standregal mit viel Stauraum.

    Dekorationstipps für dein Regal

    Wenn du dein Regal mit Accessoires und Deko dekorieren willst, solltest du darauf achten, dass das Ganze am Ende nicht zu viel des Guten ist. Daher gilt:

    • Überfrachte das Regal nicht. Weniger ist oft mehr.
    • Verstaue schwere Sachen in den unteren Fächern und dekoriere nach oben hin mit immer leichteren Dingen. Das sorgt für einen ausgeglichenen Look.
    • Verstaue kleine Sachen in Aufbewahrungsboxen und Körben für eine aufgeräumte Optik.
    • Statte dein Regal mit Pflanzen aus. Die grünen Farbtupfer wirken auflockernd und unterstützen ein gutes Raumklima.
    • Für ein stimmungsvolles Ambiente kannst du dein Regal mit dekorativer Beleuchtung wie Lichtschläuchen dekorieren.
    • Sortiere Bücher im Bücherregal nach Farbe - auf diese Weise wird schon der Inhalt deines Bücherregals zum Design-Highlight.
    • Ordne verschieden hohe Deko-Objekte in ungerader Anzahl zwischen Büchern und Boxen an - das wirkt dynamischer.
    • Materialmix sorgt für spannende Kontraste. So kannst du zum Beispiel eine Glasvase mit einer Schale aus Holz kombinieren.
    • Achte auf Farben! Der Inhalt deines Regals sollte nicht aus zu vielen unterschiedlichen Farben bestehen, da dies schnell unaufgeräumt und chaotisch wirkt. Stattdessen sollte es eine klare, farbliche Linie geben.

    Modern, Vintage oder Natur: Finde das passende Regal für deinen Stil

    Je nach Stil-Präferenz hast du die Qual der Wahl bei deinem neuen Regal, denn es gibt sie in den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen. Hier ein paar Inspirationen:

    • Ein natürliches Massivholz-Regal mit sichtbarer Maserung für einen naturnahen Look
    • Ein weiß lackiertes Holzregal im freundlichen Landhausstil
    • Ein modernes Hochglanz-Regal mit verchromten Halterungen
    • Ein Skandi-Regal aus hellem Buchenholz mit weißen Regalbrettern
    • Ein Regal im Materialmix mit Metallgestell und Regalbrettern aus Massivholz im Industrial Stil

    Diese Fragen solltest du dir vor dem Regalkauf stellen

    1. Welchen primären Zweck erfüllt das Regal? Ist es Raumtrenner oder soll es möglichst viel Stauraum bieten?
    2. Wie viel Stellfläche ist vorhanden? Plane bei Raumteilern ausreichend Platz zum Vorbeilaufen ein.
    3. Wie viele Fächer brauchst du und wie hoch sollen diese sein?
    4. Suchst du ein funktionales Regal und soll es ein Design Highlight sein?