Amber Living Logo
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -28%
    LED-Wandleuchte Timo

    52,99 €74,30 €

    LED-Wandleuchte Timo

  2. -25%
    LED-Wandleuchte Novi

    85,99 €114,95 €

    LED-Wandleuchte Novi

  3. -29%
    LED-Wandleuchte Thames I

    89,99 €127,20 €

    LED-Wandleuchte Thames I

  4. -5%
    Halbrunde Wandleuchte Armelle

    146,90 €154,90 €

    Halbrunde Wandleuchte Armelle

  5. -4%
    Wandleuchte Antonio

    69,90 €72,90 €

    Wandleuchte Antonio

  6. -9%
    Wandleuchte Wave

    24,99 €27,48 €

    Wandleuchte Wave

  7. -34%
    LED-Wandleuchte Rosario

    27,99 €42,80 €

    LED-Wandleuchte Rosario

Wandfluter

Du suchst nach einer dezenten Beleuchtung für deine Räume? Dann ist ein Wandfluter eine hervorragende Wahl. Wie der Name schon sagt, fluten diese Lampenmodelledas Licht nach oben hin - eine angenehme, indirekte Art der Beleuchtung, die sich für sämtliche Räume eignet. In diesem Ratgeber geht es darum,

  • wodurch sich ein Wandfluter auszeichnet,
  • für welche Räume er geeignet ist und
  • was die Vorteile von LED-Wandflutern sind.

Wodurch zeichnet sich ein Wandfluter aus?

Wandfluter bieten dabei eine Menge von Vorteilen im Vergleich zu herkömmlichen Wandlampen. Prinzipiell sind Wandleuchten eine hevorragende Möglichkeit, die übrigen Lampen im Raum zu ergänzen. In Kombination mit Pendellampen, Steh- und Tischleuchten entsteht so eine warme, gemütliche Atmosphäre und eine angenehme Lichtstimmung, die wohnlich und einladend wirkt. Zudem verfügen Wandfluter über folgende Vorzüge: 1. Sie strahlen blendfreies, sanftes Licht zur Decke ab. 2. Als indirekte Lichtquellen sorgen sie dennoch für eine angenehme Helligkeit. 3. Dimmbare Wandfluter kannst du in ihrere Helligkeit flexibel einstellen - ganz so, wie es für dich gerade angenehm ist. 4. Wandfluter werden direkt an der Wand an den Stromkreis angeschlossen und benötigen daher keinen Stecker, der wenig dekorativ wirken würde. 5. Wandfluter sind die optimale Ergänzung für die Allgemeinbeleuchtung in einem Raum.

Für welche Räume eignet sich ein Wandfluter?

Im Grunde eignen sich Wandfluter für jeden Raum. Durch das blendfreie, angenehm weiche Licht eignen sie sich auch für gemütliche Räume wie Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Wandfluter im Flur

In Flur und Eingangsbereich kommt das indirekte Licht von Wandflutern voll zum Tragen. Als einzige Beleuchtung oder in Kombination mit Deckenlampen fungieren Wandfluter im Treppenhaus oder der Garderobe als optimale Art der Beleuchtung. Dimmbare LED-Wandfluter eignen sich dabei hervorragend dafür, dauerhaft am Abend zu leuchten und sorgen so für eine wohnliche Atmosphäre.

Wandfluter im Esszimmer

Im Essbereich sorgen Wandfluter für eine stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung. Als Ergänzung der Esstisch-Pendelleuchte schaffen sie für eine optimale Helligkeit, ohne zu blenden. Für das gemütliche Beisammensitzen nach dem Essen eignen sich dimmbare Wandfluter ganz besonders gut.

Wandfluter in Wohnzimmer & Schlafzimmer

In gemütlichen Räumen wie Schlafzimmer und Wohnzimmer emfiehlt es sich, auf Wandfluter mit Dimmfunktion zu setzen. Diese kannst du in ihrer Helligkeit flexibel einstellen. Zum Anziehen vor dem Kleiderschrank kannst du zum Beispiel die maximale Helligkeit wählen, während du für den gemütlichen Filmabend den Wandfluter dunkler dimmst.

Wandfluter im Badezimmer

Im Badezimmer solltest du unbedingt Wandfluter aus rostfreiem Material wie Edelstahl, Kunststoff oder Aluminium setzen. Zudem empfiehlt es sich, Leuchten mit einem bestimmten Schutzwert (IP) zu wählen, die spritz- und sprühwassergeschützt sind. Schließlich entsteht durch Baden und Duschen eine Menge Wasserdampf, der den Materialien der Lampe nichts anhaben sollte. Ist dies sichergestellt, stellen Wandfluter im Bad eine wunderbare Möglichkeit zur indirekten Hintergrundbeleuchtung dar.

Was sind die Vorteile von LED-Wandflutern?

Viele Wandfluter sind heute mit fest verbauten LED-Lampen ausgestattet und bieten dabei eine ganze Menge an Vorteilen im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln: 1. LED-Lampen sind mit einer Brenndauer von 50.000 Stunden überaus langlebig. 2. LEDs haben eine hohe Lichtausbeute und sind super energieeffizient: Im Vergleich zu Glühlampen sparen sie bis zu 90% Energie ein.
3. LED-Lampen sind sehr umweltfreundlich und verzichten im Gegensatz zu Halogenlampen auf giftiges Quecksilber. 4. LED-Wandfluter erreichen sofort nach dem Einschalten die maximale Helligkeit - im Vergleich zu Energiesparlampen. 5. Durch die neuartige LED-Lichttechnik sind modernste, flache und minimalistische Lampendesigns möglich.

Übrigens: Du hängst an deinem alten Wandfluter, willst aber auf LED aufrüsten? Kein Problem! Die Lampenfassungen von LED-Lampen passen in alle gängigen Sockel von Leuchten.

Fazit Wandfluter

  1. Wandfluter strahlen indirektes, angenehm weiches und blendfreies Licht Richtung Decke ab.
  2. Sie verzichten dabei auf Stecker, wodurch sie sich dekorativ in die Einrichtung eines Zimmers integrieren lassen und tolle Lichtakzente an den Wänden setzen.
  3. In Kombination zu Pendellampen, Tisch- und Stehleuchten sorgen sie für eine ausgeglichene Beleuchtung und wohnliches Ambiente.
  4. Wandfluter eignen sich im Grunde für alle Räume. In Räumen wie Esszimmer, Schlaf- und Wohnzimmer solltest du jedoch zu dimmbaren Wandflutern greifen, die sich in ihrer Helligkeit verstellen lassen. Wandfluter für's Badezimmer sollten darüber hinaus rostfrei und gegen Spritzwasser geschützt sein.
  5. Energieeffiziente LED-Wandfluter sind umweltfreundlich und äußerst langlebig.