Amber Living Logo
Kategorien
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...

Ratgeber Bodenkissen

Bodenkissen wie Sitzsäcke und Poufs sind eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen SItzgelegenheiten wie Stühlen, Hockern und Bänken und lassen sich dabei in jedem Raum integrieren. Die unterschiedlichen Stile sind dabei problemlos mit verschiedenen Einrichtungsstilen kombinierbar, sodass ein ausgeglichener Look entsteht.

Variabel einsetzbare Bodenkissen

Poufs und Sitzsäcke eignen sich hervorragend, um Wohn- oder Essbereiche optisch aufzulockern. Dabei wirken die alternativen Sitzgelegenheiten luftig, wodurch sie die perfekte Ausstattung für kleine Räume sind, die mit ihnen weniger vollgestellt wirken.

Doch Poufs dienen nicht nur als zusätzliche Sitzgelegenheit in Wohnzimmer oder Schlafzimmer: Vor oder neben dem Sofa können sie wunderbar als Alternative zu Couch- oder Beistelltischen verwendet werden. Kombiniere die Polsterhocker einfach mit einem Tablett, um eine ebene Abstellfläche für Snacks und Getränke zu schaffen.

Darüber hinaus sind Sitzkissen und Poufs perfekt für’s Kinderzimmer: In der Leseecke oder in Kombination mit einem Spieltisch lernen Kinder spielend neue Sitzpositionen können, wodurch ihr Körpergefühl geschult wird.

Poufs und Sitzsäcke aus wetterfesten Materialien lassen sich darüber hinaus problemlos auf Balkon und Terrasse verwenden. Sonne und Feuchtigkeit können den Outdoor-Bodenkissen nichts anhaben, wodurch sie für Gemütlichkeit und Farbakzente in deinem Outdoor zaubern.

Sitzsätze, Poufs & Matratzenkissen: Arten von Bodenkissen

Bodenkissen gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei die unterschiedlichen Arten je nach Verwendungszweck unterschiedlich gut geeignet sind.

Matratzenkissen

Sogenannte Matratzenkissen sind dicke Sitzkissen für den Boden bzw. dünne Matratzen im Kissenformat 50x50 oder 60x60 cm. Aufgrund der weichen Polsterung eignen sie sich perfekt für die Spiel- und Leseecke im Kinderzimmer oder als weiche Unterlage auf dem überdachten Balkon.

Sitzsäcke

Sitzsäcke sind flexibel formbar und passen sich dank der vielen Styroporkügelchen im Innern ergonomisch den Körperformen an. Dabei lassen sie sich individuell entweder zum Sessel oder zur Liege formen und sind perfekt geeignet für Spiel- und Kinderzimmer. Darüber hinaus sind Outdoor-Sitzsäcke aus wetterfesten Stoffen gefertigt und perfekt für Terrasse und Balkon.

Poufs

Poufs sind im Gegensatz zu Sitzsäcken formstabil. Die kleinen, kompakten Hocker sind äußerst vielseitig und lassen sich in nahezu jedem Raum verwenden. Als zusätzliche Sitzgelegenheit im Wohnzimmer, als kleiner Hocker in Flur oder Kinderzimmer oder als dekoratives Accessoire und Ablage für Kleidung im Schlafzimmer. Zudem kannst du größere Poufs zum Couchtisch umfunktionieren: Einfach mit einem Tablett kombinieren und schon hast du eine ebene Fläche zum Abstellen von Getränken und Snacks geschaffen. Kleinere, runde oder eckige Poufs lassen sich analog als Beistelltisch neben Sofa und Sessel nutzen und werden - mit einer Tischlampe ausgestattet - zum Hingucker im Wohnzimmer.

Der Vorteil von Poufs gegenüber anderen Sitzgelegenheiten ist, dass sie überaus kompakt und flexibel einsetzbar sind. So eignen sie sich vor allem für kleine Räume in Wohnungen. In größeren Wohnzimmern können sie zu zu einer Gruppe arrangiert werden und so den großen Raum optisch auflockern.

Bodenkissen in verschiedenen Materialien

Entscheidest du dich, dein Schlaf-, Wohn- oder Kinderzimmer mit Bodenkissen wie Poufs oder Sitzsäcken auszustatten, solltest du dir vor dem Kauf über die Vorteile der unterschiedlichen Materialien im Klaren sein. Je nach Vorliebe, eignen sich Bodenkissen aus Echtleder, Kunstleder, natürlicher Baumwollen oder Kunstfasern wie Nylon und Polyester.

Bodenkissen & Poufs aus Echtleder

Poufs und Bodenkissen aus Echtleder sind äußerst langlebig und verleihen deinen Räumen einen authentischen Look. Darüber hinaus ist echtes Leder atmungsaktiv. So passen sich Bodenkissen und Poufs der Körpertemperatur an, wodurch sie sich überaus angenehm auf der Haut anfühlen. Mit einem Pouf oder Bodenkissen aus Echtleder holst du dir auf jeden Fall ein Unikat in deine Räume, an dem du lange Freude haben wirst.

Bodenkissen & Poufs aus Kunstleder

Kunstleder-Poufs haben die gleiche Optik wie Bodenkissen aus Echtleder, sind aber wesentlich preisgünstiger. Bodenkissen aus Kunstleder sind zudem pflegeleicht und in sämtlichen Farben erhältlich, da sich das Material leicht einfärben lässt.

Bodenkissen & Poufs aus Baumwolle

Mit einem Baumwoll-Pouf oder -Bodenkissen setzt du natürliche Akzente in deinem Zuhause. Baumwolle ist sehr anschmiegsam und hautfreundlich, was Poufs und Bodenkissen zu einem angenehmen Begleiter in Wohnzimmer und Schlafzimmer macht. Es empfiehlt sich, Kissen mit abnehmbaren Bezügen zu wählen, sowohl reine Baumwolle als auch Baumwollgemische kannst du problemlos in der Waschmaschine reinigen.

Bodenkissen & Poufs aus Polyester & Nylon

Kunstfasern wie Nylon und Polyester sind äußerst strapazierfähig und reißfest, wodurch sich Bodenkissen und Sitzsäcke aus künstlichen Fasern vor allem für’s Kinderzimmer gut eignen. Auch in Haushalten mit Tieren sind Nylon- und Polyester-Bodenkissen von Vorteil. Für Balkon und Terrasse eignen sich Outdoor-Sitzsäcke und -Poufs, die wasserabweisend sind und in der Sonne nicht so schnell verblassen wie herkömmliche Materialien.

Bodenkissen passend zu deinem Stil

Je nach Einrichtungsstil kannst du passende Bodenkissen zu deinen Möbeln kombinieren, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen.

Bodenkissen und Poufs im Skandi Stil

Bodenkissen und Poufs im Skandi Stil zeichnen sich durch natürliche Materialien wie Wolle und Baumwolle, sowie helle, freundliche Farben wie Rosa, Mint und Gelb aus. Auch Muster wie zum Beispiel Zick-zack sind typisch für skandinavisches Design.

Orientalische Poufs und Bodenkissen

Poufs und Bodenkissen im orientalischen Stil wirken meist edel und gleichzeitig ein wenig verspielt. Aus Seide oder Baumwolle gefertigt verbreiten - sie im Patchwork-Design und mit Troddeln - verziert dezentes Vintage- Flair.

Moderne Bodenkissen und Poufs

Für ein modernes Interieur empfehlen sich einfarbige Poufs, Sitzsäcke und Bodenkissen in dezenten Farben wie Dunkelblau, Grau, Schwarz und Weiß. Zudem kannst du in einer monochromen Einrichtung beispielsweise mit einem Schwarz/Weiß gemusterten Pouf dynamische Akzente setzen.

Pflegetipps für Sitzsäcke & Poufs

Insbesondere Bodenkissen wie Sitzsäcke werden stark beansprucht. Daher empfiehlt es sich, die Bezüge regelmäßig zu reinigen.

  1. Beachte dabei immer die Angaben auf dem Herstelleretikett.
  2. Ist ein Sitzsack mit einem Inlay, das EPS-Perlen, also kleine Styroporkügelchen, ausgestattet, sollten diese vor dem Waschen unbedingt entfernt werden und nur die Kissenhülle in die Waschmaschine gegeben werden.
  3. Flecken entfernst du aus Nylon oder Polyester am besten mit einem feuchten Tuch und milder Seifenlauge. Hartnäckige Flecken kannst du ansonsten bei 30 Grad in die Waschmaschine geben.
  4. Reine Baumwolle ist bei bis zu 60 Grad waschbar, sodass auch Milben abgetötet werden, wodurch sich Baumwollbezüge auch für Hausstauballergiker gut eignen.
  5. Poufs und Bodenkissen aus Echtleder und Kunstleder sollten regelmäßig mit Imprägniermittel behandelt werden, damit das Material schön geschmeidig bleibt und weniger anfällig für Flecken ist. Leichte Verschmutzungen entfernst du ganz leicht mit einer Lederbürste.

Fazit Bodenkissen

  • Sitzsäcke lassen sich flexibel zu Sesseln oder Liegen former, während Poufs feste, kompakte Sitzgelegenheiten sind, die sich flexibel von Raum zu Raum transportieren lassen und auch als Tisch genutzt werden können.
  • Suchst du passende Bodenkissen für den Balkon? Wetterfestes Nylon und Polyester eignen sich als Stoffe optimal für den Outdoor-Einsatz.
  • Sitzsäcke und Poufs eignen sich hervorragend für die Spiel- oder Leseecke im Kinderzimmer.
  • Passe Bodenkissen und Poufs am besten mit dem Einrichtungsstil des jeweiligen Raums ab, damit ein harmonisches Ambiente herrscht.