Amber Living Logo
Sortieren nach...
  1. Esstisch Gjora I

    249,99 €

    Esstisch Gjora I

  2. Esstisch Viggo

    729,99 €

    Esstisch Viggo

  3. Esstisch Semaros

    599,99 €

    Esstisch Semaros

  4. Esstisch Coolac

    289,99 €

    Esstisch Coolac

  5. Esstisch Kadena

    649,99 €

    Esstisch Kadena

  6. Esstisch Dusk I

    829,99 €

    Esstisch Dusk I

  7. Esstisch Taco

    279,99 €

    Esstisch Taco

  8. Esstisch Menosio

    1.099,99 €

    Esstisch Menosio

  9. Esstisch Woodson

    399,99 €

    Esstisch Woodson

  10. Esstisch Osaka Duo

    1.099,99 €

    Esstisch Osaka Duo

  11. Esstisch Karay

    439,99 €

    Esstisch Karay

  12. Esstisch Manki

    1.049,99 €

    Esstisch Manki

  13. Esstisch Merrion

    239,99 €

    Esstisch Merrion

  14. Esstisch Osiek

    179,99 €

    Esstisch Osiek

  15. Esstisch Vaasa

    169,99 €

    Esstisch Vaasa

  16. Esstisch Leaf I

    289,99 €

    Esstisch Leaf I

Esstische - Tische für gesellige Runden

Der Esstisch bildet den Mittelpunkt des Esszimmers und übernimmt eine zentrale Funktion. Am Esstisch kommt die Familie zusammen, hier trifft man sich mit Freunden zum Essen, hier machen die Kinder Hausaufgaben oder malen und basteln und manchmal nutzt man den Esstisch auch zum Arbeiten.

Diese Esstisch-Varianten gibt es

Je nachdem, wie viel Platz in Esszimmer oder Küche zur Verfügung steht und ob der Esstisch über zusätzliche Funktionen verfügen soll, bieten sich verschiedene Modelle an.

Rechteckige Esstische

Kleine, rechteckige Esstische eignen sich vor allem für kleine Küchen und Esszimmer. Große Tafeln dagegen sind hervorragend für große Familien oder wenn häufig Gäste zu Besuch sind. Rechteckige Esstische lassen sich hervorragend mit Sitzbänken kombinieren, die an der langen Seite platziert werden können. Sonderformen sind Wangentische, die anstelle von Beinen über ein breites Gestell verfügen und so maximale Beinfreiheit garantieren. Darüber hinaus gibt es Esstische mit Kufen, die besonders stabil und robust wirken. Esstische mit Kreuzgestell setzen ebenfalls Akzente in Küche und Esszimmer - besonders dann, wenn das Gestell aus einem anderen Material als die Tischplatte ist.

Quadratische Esstische

Quadratische Esstische eignen sich gut für kleine Küchen und können platzsparend in Ecken und Nischen gestellt werden. Mit einer oder zwei Seiten an der Wand nehmen die kleinen Tische so nur wenig Raum ein und eignen sich gut für Haushalte mit zwei Personen oder Singles.

Runde Esstische

Runde Esstische ermöglichen eine optimale Kommunikation, da alle gleich weit voneinander entfernt sind. Ob kleiner Bistrotisch oder großer, runder Säulentisch: runde Esstische sind hervorragend für gesellige Runden und lockern einen Raum aufgrund ihrer Form auf.

Ovale Esstische sind ein guter Mittelweg zwischen rechteckigen und runden Tischen: sie fördern die Kommunikation, brauchen dabei aber nicht so viel Platz wie runde Tische.

Ausziehbare Esstische

Mit einem Esstisch mit Ausziehfunktion bist du auf verschiedene Situationen flexibel eingestellt. Kommt Besuch, lassen sich die Tische mit wenigen Handgriffen entweder mit Ansteckplatten erweitern oder seitlich ausziehen. Manche Esstische verfügen auch über Einlegeplatten, die sich im Innern des Tischs verbergen.

Klappbare Esstische

Kleine Klapptische eignen sich hervorragend für kleine Küchen. Im ausgeklappten Zustand bieten sie bis zu vier Personen genügend Platz, nach dem Essen werden sie platzsparend eingeklappt und stören nicht.

Säulentische

Esstische mit zentralem Standfuß unter der Tischplatte sind ideal, wenn dir Beinfreiheit wichtig ist. Säulentische gibt es in runder, rechteckiger und quadratischer Form, sodass sie sich für kleine als auch größere Haushalte gut eignen. Säulentische wirken darüber hinaus robust und verfügen über einen stabilen Stand.

Esstische aus Holz, Glas und Metall

Du hast die Wahl zwischen natürlichen Holztischen, modernen Tischen aus Holzwerkstoff in Holz-Optik oder Hochglanz, filigranen Esstischen aus Glas und robusten Metall-Esstischen.

Esstische aus Massivholz
  • Massivholz ist langlebig, robust und pflegeleicht
  • Holztische sind nachhaltige Möbelstücke, die für ein gutes Raumklima sorgen
  • helle Hölzer wie Buche oder Ahorn und dunkle Holzarten wie Kiefer, Sheesham, Akazie und Nussbaum
  • geölte, gewachste und lackierte Holztische sind pflegeleichter als naturbelassene
  • einzigartige Optik aufgrund der individuellen Maserung
  • Holztische wirken gemütlich und warm
Esstische aus Holzwerkstoff
  • preisgünstige Alternative zu Massivholz-Tischen
  • MDF-Tische sind pflegeleicht und verfügen über ein geringes Gewicht
  • Tische in unterschiedlichen Holzdekors von Nussbaum bis hin zu Buche
  • Tische mit Hochglanz-Folierung
Glas-Esstische
  • Glastische wirken leicht und luftig
  • Esstische aus Glas eignen sich besonders für kleine Esszimmer, da sie Räume optisch größer wirken lassen
  • sind etwas pflegeintensiver als Holztische oder Esstische aus Metall
  • Esstische aus Glas in Kombination mit Holz wirken weniger kühl
  • Glastische mit Metallgestell wirken clean und modern
  • wähle Tische aus bruchsicherem Glas
Esstische aus Metall
  • Esstische mit Gestell oder Beinen aus Metall sind robust
  • Metall steht in tollem Kontrast zu Tischplatten aus Holz
  • in Kombination mit Glas wirkt Metall kühl und elegant

Die richtige Größe für deinen Esstisch

Für kleine Räume eignen sich quadratische oder rechteckige Esstische, die sich bei Bedarf an die Wand schieben lassen und so weniger Raum einnehmen. Hocker und Sitzbänke kannst du zudem platzsparend unter den Tischen verstauen, um noch mehr Platz zu schaffen. Ausziehbare Esstische oder Klapptische eignen sich ebenso bei Platzmangel wunderbar.

Dagegen eignen sich längliche Tafeln oder große, runde Tische super für große Esszimmer oder offene Wohn-Essbereiche.

Tipp: Achte in jedem Fall darauf, dass um den Tisch mindestens 60 cm Platz sind.

Wie breit sollte der Esstisch sein?

Als Faustregel braucht jede Person 40 cm in der Tiefe und mindesten 60 cm in der Breite, um bequem sitzen und essen zu können. Bei einer vierköpfigen Familie ergibt sich daraus eine Mindestgröße von 120x80 cm. Für Töpfe und Schüsseln sollten zusätzliche mindestens 20 cm in der Länge hinzugerechnet werden.

Tischmaße für 4 Personen:

  • eckige Esstische: mindestens 120 cm Länge
  • runde Esstische: mindestens 80 cm Durchmesser

Tischmaße für 6 Personen:

  • eckige Esstische: mindestens 180 cm Länge
  • runde Esstische: mindestens 120 cm Durchmesser

Tischmaße für 8 Personen:

  • eckige Esstische: mindestens 240 cm Länge
  • runde Esstische: mindestens 160 cm Durchmesser

Tischmaße für 10 Personen:

  • eckige Esstische: mindestens 300 cm Länge
  • runde Esstische: mindestens 200 cm Durchmesser
Was ist die perfekte Esstisch-Höhe?

Wichtig ist, dass Esszimmerstühle und Esstisch in ihrer Höhe aufeinander abgestimmt sind. Dabei sollte zwischen Tischplatte und Sitzfläche ca. 30 cm Abstand sein. Die meisten Esstische sind zwischen 70 und 80 cm hoch. In kleinen Küchen und Esszimmern, sollten sich Armlehnstühle idealerweise unter den Tisch schieben lassen können, damit sie nicht so viel Platz wegnehmen.

Tipp: Kaufst du Esstisch und Stühle im Set, sind die Höhen perfekt aufeinander abgestimmt und du musst dir keine Gedanken über die richtige Tischhöhe machen.

Modern, Landhausstil oder Skandi? Welcher Stil passt zu meinem Esstisch?

Die Designvielfalt von Esstischen ist groß. Willst du einen Tisch, der sich dezent in deine Einrichtung einfügt oder mit einem auffälligen Modell Kontraste setzen?

Moderne Esstische
  • geradlinige, minimalistische Designs
  • Esstische aus MDF in Holzdekor oder Hochglanz-Optik
  • Kufen- oder Wangentische mit Gestell aus Chrom oder Edelstahl
  • runde oder rechteckige Glastische
  • Hochglanz-Säulentische
Esstische im Landhausstil
  • Massivholztische in Weiß oder natürlichen Holzfarben wie Kiefer, Buche und Eiche
  • lackierte Oberflächen in Weiß oder Grau
  • gedrechselte oder verzierte Tischbeine
  • Ausziehtische mit Schubladen
Esstische im Industrial Stil
  • Esstische im Materialmix aus Holz und Metall
  • dunkle Hölzer wie Sheesham, Akazie und Mango
  • sichtbare Gebrauchsspuren und Patina
  • Wangentische und Modelle mit Kufen oder Kreuzgestell in schwarzem Metall
Esstische im skandinavischen Design
  • schlichte Retro-Formen mit ausgestellten Beinen
  • Esstische aus hellem Holz wie Buche und Ahorn
  • Tischplatten aus MDF in Weiß oder Hellgrau
  • runde Esstische aus Holz oder Modelle mit Holz-Kreuzgestell und MDF-Tischplatte
Retro- und Vintage Esstische
  • weiße Holz-Esstische mit Verzierungen im Shabby Chic Stil
  • Tische aus Nussbaum im Retro Stil
  • ovale und runde Esstische aus Massivholz mit Messing-Details an den Füßen

Wie pflege ich meinen Esstisch?

Damit du lange Freude an deinem Esstisch hast, solltest du die unterschiedlichen Materialien gut pflegen und regelmäßig reinigen.

Pflegetipps für Esstische aus Holz
  1. Gewachstes und geöltes Holz verfügt über eine Schutzschicht und kann einfach feucht abgewischt werden.
  2. Lackierte Holztische sind noch pflegeleichter - du kannst sie sogar mit etwas Spülmittel reinigen.
  3. Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten Tuch und mildem Reiniger entfernen.
  4. Lassen sich starke Verschmutzungen nicht entfernen, kannst du den Tisch abschleifen und die Oberfläche anschließend mit Öl, Wachs oder Lack neu versiegeln.
  5. Auch Kratzer an Ecken und Kanten kannst du abschleifen.
  6. Holztische sollten ab und zu mit Holzpflege eingerieben werden - so wird das Holz nicht spröde.
Pflegetipps für Esstische aus Glas
  1. Glastische müssen häufiger gereinigt werden als Holztische.
  2. Dennoch sind sie pflegeleicht: Mit einem trockenem Tuch entfernst du Staub, Fingerabdrücke entfernst du mit Glasreiniger.
  3. Wische anschließend mit einem Fensterleder nach, um Schlieren zu vermeiden.
  4. Benutze Untersetzer und Tischsets, um Glasränder auf der Tischoberfläche zu vermeiden.