Amber Living Logo
Filter
Preis
Farbe
Marke
Lieferzeit
Shop
Sortieren nach...
  1. -20%
    Moby Sessel, Marlgrau

    279,- €349,- €

    Moby Sessel, Marlgrau

  2. -15%
    Lars Sessel, Sandbeige

    379,- €449,- €

    Lars Sessel, Sandbeige

  3. -20%
    Moby Sessel, Dottergelb

    279,- €349,- €

    Moby Sessel, Dottergelb

  4. -25%
    Moby Sessel, Rattan

    149,- €199,- €

    Moby Sessel, Rattan

Sessel: Komfortable Sitzgelegenheiten

Ein Sessel ist nicht nur im Wohnzimmer von Nutzen, sondern kann auch in vielen weiteren Räumen zum Einsatz kommen. Durch die Vielfalt an Modellen und Designs bieten die gepolsterten Sitzgelegenheiten in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer, Flur und Kinderzimmer maximalen Komfort.

Welche unterschiedlichen Sessel-Varianten es gibt, welcher Bezug für dich der richtige ist und wie du deinen Sessel je nach Material am besten reinigst, das erfährst du hier.

Sessel nicht nur für das Wohnzimmer

In Kombination zu Sofas und Couches sind Sessel prädestiniert, um ein gemütliches Wohnzimmer-Ensemble zu schaffen. Dabei werden vor allem Loungesessel, Fernseh- und Relaxsessel sowie gemütliche Ohrensessel für die Einrichtung des Wohnzimmers ausgewählt. Kleinere Club- und Cocktailsessel sind dagegen oft auch Teil des Interieurs von Eingangsbereichen, während Ohrensessel oder Schaukelsessel gerne in Schlaf- oder Kinderzimmern als Stillsessel zum Einsatz kommen. Bequeme Esszimmer-Sessel werden zudem gerne am Esstisch verwendet, wobei diese Modelle gepolsterten Armlehnstühlen ähnlicher sind als klassischen Sesseln.

Fernsehsessel, Ohrensessel, Loungesessel - diese Sessel-Varianten gibt es

Die Auswahl an unterschiedlichen Sesseln ist riesig. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Modelle vor allem in ihren Funktionen. Darüber hinaus kannst du jeweils zwischen kleinen oder großen Sesseln und verschiedenen Designs in unterschiedlichen Stilen wählen.

Ohrensessel

Als klassischer Sessel bieten Ohrensessel mit der hohen Rückenlehne, dem gemütlichen Armstützen und den kleinen Ohren als seitliche Kopfstützen maximale Bequemlichkeit. Mit einem Polsterhocker kombiniert eignen sie sich wunderbar als Lesesessel im Wohnzimmer oder in einer Leseecke. Darüber hinaus funktionieren sie auch als gemütliche Fernsehsessel optimal: während du auf dem Fußhocker die Beine hochlegst kannst du perfekt abschalten.

Meist sind Ohrensessel im Landhausstil gehalten, während andere Modelle im skandinavischen Design sind. Zudem sind Ohrensessel im XXL-Format überaus beliebt - auf den Megasesseln kannst du sogar zu zweit relaxen.

Cocktailsessel

Cocktailsessel zeichnen sich durch ihre kleine Größe und ihr kompaktes Design aus. Die Rückenlehne ist meist genauso hoch wie die Armlehnen, sodass du dich gemütlich zurücklehnen kannst, wobei du von hinten sicher umschlossen wirst. Cocktailsessel eignen sich hervorragend für kleine Wohnzimmer und wenn du dekorative Akzente in anderen Räumen setzen willst.

Loungesessel

Loungesessel unterscheiden sich von Cocktailsesseln insbesondere durch die niedrige Sitzhöhe und die oftmals höhere Rückenlehne. Bei vielen Modellen ist diese nach hinten geneigt, sodass du dich gemütlich entspannen kannst. Dabei eignen sich Loungesessel hervorragend als Fernsehsessel im Wohnzimmer oder - mit einem Hocker kombiniert - als moderne Lesesessel.

Fernseh- und Relaxsessel

Fernsehsessel und Relaxsessel sind mit verstellbaren Rückenlehnen ausgestattet, sodass du dich entweder manuell oder elektrisch mit Fernbedienung in die optimale Sitz- oder Liegeposition bringen kannst. Einige Modelle verfügen zudem über ausklappbare Fußteile und individuell einstellbare Kopf- und Nackenstützen, durch die Körper und Wirbelsäule optimal gestützt sind.

Ergonomische Relaxsessel aus hochwertigem Leder eignen sich wunderbar als Fernsehsessel für ältere Menschen oder Personen mit Rückenbeschwerden.

XXL-Sessel

Sessel im XXL-Format eignen sich besonders für große Wohnzimmer in Kombination mit Sofas. Die Megasessel bieten genügend Platz, sodass zwei Personen darauf entspannen können. Meist sind die Sitzflächen von XXL-Sesseln verlängert, sodass du bequem die Beine hochlegen kannst. Als Fernseh- oder Lesesessel in unterschiedlichsten Designs von Landhausstil über Skandi bis hin zu modern sorgen XXL-Sessel in Wohnzimmer oder Schlafzimmer dabei für maximale Gemütlichkeit.

Chesterfield Sessel

Typisch für Sessel im Chesterfield Stil sind die gesteppten Rücken- und Armlehnen und die niedrige Rückenlehne, die sich auf gleicher Höhe wie die Armstützen befindet. Bei manchen Modellen ist außerdem die Sitzfläche in Knopfheftung gehalten, was Chesterfield Sesseln das typische Aussehen verleiht, das Gemütlichkeit und zeitlose Klasse ausstrahlt.

Die Klassiker-Sessel gibt es dabei nicht nur in klassischem Leder - auch pflegeleichtes Kunstleder oder edler Samt werden mit Chesterfield-Sesseln gern kombiniert.

Schaukelsessel

Schaukelsessel sind nicht mehr das, was sie waren. Heute wirken die Schwingsessel in Kombination mit Samt oder farbenfrohen Stoffen und Gestell aus Messing und modernen Skandi-Formen richtig stylisch. Dabei eignen sie sich hervorragend als Stillsessel - die gleichmäßige Bewegung beruhigt Babys und wiegt sie sanft in den Schlaf. Aber auch als Entspannungssessel für Erwachsene eignen sich Schaukelsessel hervorragend.

Leder, Samt oder Stoff - die unterschiedlichen Materialien von Sesseln

Während Beine und Gestell aus Holz, Rattan oder Metall sind, hast du bei Bezügen für Sessel die Wahl zwischen Echtleder, Kunstleder und Textil. Dabei hat jedes Material seine individuellen Vorteile.

Sessel aus Leder

Ledersessel wirken authentisch und zeitlos, sind langlebig und fügen sich in den unterschiedlichsten Designs in jede Einrichtung problemlos ein. Leder ist zudem strapazierfähig, atmungsaktiv und sehr angenehm auf der Haut. Über die Zeit entwickelt Echtleder eine dunklere Färbung mit Patina und erhält dadurch einen einzigartigen Look.

Sessel aus Kunstleder

Ein Kunstleder-Sessel ist eine preisgünstige Alternative und steht echtem Leder zumindest optisch in nichts nach. Kunstleder ist pflegeleicht und strapazierfähig und in vielen verschieden Farben zu haben.

Sessel mit Bezug aus Textil

Du hast die Wahl zwischen natürlichen Stoffen wie Baumwolle, Leinen und Wolle für einen naturnahen Look und künstlichen Fasern wie Mikrofaser. Sessel mit Bezug aus Baumwolle sind dabei feuchtigkeitsregulierend und genau wie Leinen-Bezüge äußerst angenehm auf der Haut. Wolle wird manchmal als kratzig empfunden, ist aber schön wärmend, nimmt viel Feuchtigkeit auf und trocknet schnell.

Sessel aus Mikrofaser eignen sich hervorragend für Allergiker und Haushalte mit Tieren und Kindern, da sie durch die engmaschige Struktur quasi schmutzresistent sind und Staub keine Chance hat.

Massagefunktion und verstellbare Kopf- und Fußstützen - diese Sessel-Extras gibt es

Insbesondere Fernseh- und Relaxsessel sind häufig mit ausklappbaren Fußstützen und verstellbaren Kopflehnen ausgestattet. Bei manchen Modellen kannst du sogar komplett von der Sitz- in die Liegeposition wechseln. Die Position lässt sich dabei entweder manuell, unter Einsatz des Körpergewichts oder elektrisch per Fernbedienung verändern.

Zudem gibt es komfortable Relaxsessel mit Massagefunktion und richtige High Tech-Sessel, bei denen du die Farbe der LED-Beleuchtung ändern und Musik per Bluetooth hören kannst.

Gemütliche Ohrensessel oder Loungesessel kommen dagegen häufig in Kombination mit passendem Polsterhocker für die Füße. Alternativ kannst du einen Hocker separat bestellen - entweder in ähnlichem Design wie der Sessel oder du wählst bewusst einen anderen Stil.

Tipp: Einen Fußhocker kannst du auch alternativ als Beistelltisch für deinen Sessel benutzen.

Sessel im Landhausstil, Vintage oder modern - diese Stile stehen zur Auswahl

Suchst du einen neuen Sessel für deine Räume, kannst du entweder ein Modell wählen, das sich dezent in die restliche Einrichtung einfügt oder du setzt mit einem Sessel in einer extravaganten Farbe oder einer besonderen Form kontrastreiche Akzente.

Moderne Sessel
  • ergonomische Relaxsessel aus Leder mit verstellbaren Kopf- und Fußstützen und Chromgestell
  • Fernsehsessel aus Kunstleder in Schwarz, Grau oder Weiß in dezentem Design
  • Cocktailsessel aus Samt in Grün, Blau oder Rosa für elegante Akzente
  • Schaukelsessel und Loungesessel aus Stoff in Anthrazit oder Beige
Sessel im Landhausstil
  • Vintage-Sessel im Shabby Chic Stil mit Stoffbezug in Creme, Beige oder Blumenmuster
  • Ohrensessel mit Hocker in Dunkelblau, Grau, oder Braun und Holzbeinen
  • XXL-Ohrensessel mit Streifen in Creme, Beige oder Blau
  • Sessel aus weißem Rattan und Sitzkissen für einen naturnahen Look
Retro-Sessel
  • Sessel im typischen Design der 50er oder 60er Jahre mit Polsterhocker
  • Ohrensessel im schlichten Skandi Stil in Hellgrau, Beige oder Blau
  • Retro-Cocktailsessel aus Samt in Rosa, Blau oder Grün und Beinen aus Holz oder in Messing
Sessel im Industrial Stil
  • braune Ledersessel im Used Look mit Patina
  • Industrial-Sessel mit Gebrauchsspuren im Vintage Stil
  • Loungesessel aus Kunstleder in Kombination mit Beinen aus Metall

Die passende Größe

Je nachdem, für welchen Zweck du einen neuen Sessel suchst und wie viel Platz du zur Verfügung hast, eignen sich verschiedene Modelle.

So eignen sich kleine Cocktailsessel auch für Flur und Eingangsbereich oder dienen als gemütliche Sitzgelegenheit im Schlafzimmer.

Für die Leseecke sind Ohrensessel mit Hocker prädestiniert, zu denen du einen Hocker kombinieren kannst, wenn du genug Platz hast.

Entscheidest du dich dagegen für einen verstellbaren Fernseh- oder Relaxsessel, solltest du auf jeden Fall sicherstellen, dass der Sessel - auch wenn du dich in der Liegeposition befindest - genügend Platz hat.

So reinigst du deinen Sessel

Grundsätzlich solltest du alle Sessel regelmäßig mit der Polsterdüse des Staubsaugers von Staub und Krümeln befreien. Sauge dabei auch in den Ritzen. Darüber hinaus gibt es bei den unterschiedlichen Materialien einiges zu beachten, damit du lange Freude an deinem Sessel hast:

  1. Kunstleder-Sessel sind äußerst pflegeleicht und robust. Du kannst sie einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Bei Flecken verwendest du zusätzliche etwas Neutralseife.
  2. Sessel aus echtem Leder sollten besser nicht direktem Sonnenlicht und Heizungsluft ausgesetzt werden. Das Leder wird sonst spröde und brüchig.
  3. Leder-Bezüge solltest du ab und zu mit Ledercreme einreiben - so bleibt das Material geschmeidig.
  4. Sessel aus Baumwolle oder Leinen sollten ebenso direkte Sonne meiden, da die Farben sonst verblassen.
  5. Sessel mit Bezügen aus Stoff kannst du bei Verschmutzungen und Flecken einfach mit etwas Wasser und milder Seife behandeln. Dabei solltest du vorsichtig von außen nach innen reiben.
  6. Rattansessel wischst du lieber nur mit einem trockenem Tuch ab - zu viel Feuchtigkeit ist nicht gut für das Material.