Amber Living Logo
Sortieren nach...
  1. -13%
    Himmelbett Stern X

    519,99 €599,- €

    Himmelbett Stern X

  2. -11%
    Himmelbett Stern V

    529,99 €599,- €

    Himmelbett Stern V

  3. -37%
    Himmelbett Pino

    331,12 €529,- €

    Himmelbett Pino

  4. -26%
    Himmelbett Pino

    329,99 €449,- €

    Himmelbett Pino

  5. -14%
    Himmelbett BASIC

    509,99 €594,- €

    Himmelbett BASIC

Himmelbetten: Schlafen wie im Märchen

Ein Himmelbett ist nicht nur der Traum von kleinen Mädchen, die sich wie echte Prinzessinnen fühlen wollen, sondern sorgt mit dem romantischen Betthimmel auch bei Erwachsenen für Geborgenheit. Insbesondere das Schlafzimmer ist ein Raum, in dem ein gemütliches und behagliches Ambiente herrschen sollten, weswegen wahrscheinlich in jedem von uns das kleine Mädchen steckt, das davon träumt, Prinzessin zu sein.

Die romantischen Betten gibt es dabei in den unterschiedlichsten Designs von Einzelbetten mit den Maßen 90x200 cm über mittelbreite Modelle von 140x200 und 160x200 cm, die sich sowohl für Singles als auch für Paare eignen, bis hin zu Doppelbetten mit den Maßen 180x200 cm und 200x200 cm.

Welche weiteren Vorteile ein Bett mit Himmel bietet, welche Vorzüge die unterschiedlichen Materialien bieten und worauf du beim Kauf achten solltest, das verrät dir dieser Ratgeber.

Gute Gründe für ein Himmelbett

Ein Himmelbett ist zweifelsfrei etwas Besonderes und wird ungeachtet des Designs zum Blickfang in jedem Schlafzimmer. Die vier verlängerten Eckpfosten bilden den sogenannten Kranz, der sich über das Bettgestell erhebt. Dieser besondere Aufbau verleiht Himmelbetten etwas Vornehmes und macht sie zum prägnantesten Möbelstück im Schlafzimmer.

Weitere Vorteile von Himmelbetten sind:

  • Ein Himmelbett bildet die perfekte Rückzug-Oase zum Entspannen und Träumen.
  • Durch den Betthimmel und seitliche Stoffbahnen entsteht ein Gefühl von Geborgenheit, was das Wohlbefinden steigert.
  • Die Eckpfosten bieten viele Möglichkeiten für eine dekorative Gestaltung.
  • Mit Vorhängen aus dicken Stoffen hält sich die Wärme länger im Bett.
  • Stoffbahnen an den Längsseiten kannst du im Sommer einfach zuziehen, sodass sie als praktischer Mückenschutz dienen.
  • Bettgestelle mit Bettkasten bieten praktischen Stauraum für Kissen, Decken und Plaids.

Himmelbett aus Holz oder Metall? Diese Materialien stehen zur Wahl

Die meisten Himmelbetten-Gestelle werden aus Massivholz und Metall gefertigt, es gibt aber auch immer mehr Modelle aus exotischem Bambus oder Rattan. Auch moderne Betten aus Kunststoff stehen häufiger zur Auswahl. Dabei bieten die unterschiedlichen Materialien folgende Vorteile:

Himmelbetten aus Massivholz
  • Sind stabil und langlebig.
  • Massivholzbetten wirken warm und gemütlich.
  • Harthölzer wie Buche und Eiche sind besonders strapazierfähig.
  • Naturbelassen in warmen Holztönen wie Braun oder lackiert in Weiß, Schwarz oder Grau.
  • Sind durch die individuelle Maserung echte Unikate.
  • Massivholz ist pflegeleicht: Einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.
Himmelbetten mit Metallgestell
  • Metallbetten sind äußerst stabil und lange haltbar.
  • Durch eine spezielle Pulverbeschichtung sind Metallbetten kratzfest und nutzen sich nicht so schnell ab.
  • Ein Bett mit filigranen Metallstangen wirkt leicht und luftig.
  • Romantische Betten mit geschwungenen Formen und Elementen zur Verzierung.
  • Moderne Bettgestelle mit schlichten Formen in Schwarz oder Weiß
  • Einfach mit einem feuchten Tuch reinigen.
Himmelbetten aus Bambus und Rattan
  • Bettgestelle aus Bambus für exotisches Flair.
  • Rattanbetten sorgen für romantische Boho Vibes.
  • Betten aus geflochtenen Materialien wirken warm und freundlich.
  • Das feine Rattangeflecht verleiht deinem Schlafzimmer Leichtigkeit.

Der Vorhang: So gestaltest du den Himmel deines Bettes

Erst der namensgebende Betthimmel über dem Rahmen macht Himmelbetten zu dem, was sie sind. Stoffbahnen an den Längsseiten, ein zwischen dem Kranz gespannter Baldachin oder beides zusammen machen Himmelbetten zu einem wunderbaren Refugium und einen Ort der Ruhe und Entspannung.

Dabei kannst du übrigens auch nur einen Teil des Bettrahmens mit Vorhängen ausstatten, während du die anderen Seiten offen lässt. Auf diese Weise bleibt der Blick in den Raum frei. Welche weiteren Möglichkeiten du hast, dein Himmelbett mit Stoff-Vorhängen zu schmücken, das erfährst du hier:

  • Wickle seitliche Stoffbahnen dekorativ um die Eckpfosten oder halte sie mit einer schönen Klammer zusammen.
  • Den Baldachin kannst du entweder straff zwischen dem Kranz spannen oder locker durchhängen lassen.
  • Leichte Stoffe wie Baumwolle oder transparente Vorhänge aus Leinen oder Voile kommen insbesondere in Kombination mit massivem Holz toll zur Geltung und sorgen im Sommer für ein luftig-leichtes Ambiente.
  • Schwere Stoffe wie Samt und Brokat haben eine schöne Haptik, sind blickdicht und fallen schön. Hinter Vorhängen aus dicken, schweren Stoffen fühlst du dich sicher und geborgen.
  • Glänzende Stoffe wie Taft und Seide strahlen eine kühle Eleganz aus und hauchen deinem Schlafzimmer Luxus ein. Matte Stoffe wirken dagegen natürlich.
  • Helle Vorhänge wirken freundlich und dezent, dunkle Farben sind auffälliger und sollten vor allem in kleinen Schlafzimmer nur sparsam verwendet werden.
  • Für die ultimative Gemütlichkeit wickelst du eine Lichterkette um die Pfosten deines Himmelbettes. Auf diese Weise schaffst du eine dezente Beleuchtung und eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Tipp: Um seitliche Vorhänge aufzuziehen, kannst du den Stoff mit schönen Haltern, Spangen oder Kordeln zusammenhalten. Alternativ machst du einfach dekorative Knoten in die Vorhänge, was sich besonders bei dünnen, leichten Stoffen anbietet.

In welchen Stilen gibt es Himmelbetten?

Himmelbetten gibt es in den unterschiedlichsten Designs von modernen Hochglanz-Betten bis hin zu rustikalen Massivholzbetten. So findet jeder das Modell, das zu einem Einrichtungsstil passt.

Himmelbetten im natürlichen Stil
  • Natürlich-schlichtes Holzbett aus Massivholz mit sichtbarer Maserung.
  • Natürliche Holztöne in Honig, Hellbraun und Dunkelbraun mit Vorhängen und Baldachin in Creme und Weiß.
  • Holzbetten im Materialmix mit Metall für Industrial Flair.
Himmelbetten im Landhausstil
  • Weiß lackiertes Bett für einen modernen Landhaus Look.
  • Natürliche Holztöne in Kombination mit gedrechselten Beinen und Pfosten für eine rustikale Optik.
  • Englisches Himmelbett im klassischen Stil aus dunklem, lasiertem Holz und mit gedrechselten Beinen.
  • Vorhang und Baldachin aus natürlichen Materialien wie Leinen und Baumwolle.
Romantische Himmelbetten
  • Romantische Verzierungen am Shabby Chic-Bettgestell, Patina und helle Farben für echtes Vintage Flair.
  • Trendiges Himmelbett aus Rattan mit lockerem Baldachin für verspieltes Boho Flair.
  • Bettgestell aus Metall in Schwarz oder Weiß mit verziertem Kopf- und Fußteil.

So pflegst du dein Himmelbett

Im Grunde pflegst du dein Himmelbett wie jedes andere Bett auch: Je nach Material kannst du das Bettgestell mit einem trockenen oder feuchten Tuch von Staub befreien. Naturbelassenes Holz reibst du am besten regelmäßig mit Holzpflegemitteln ein, damit das Material nicht austrocknet und seinen natürlichen Glanz behält. Darüber hinaus solltest du den Vorhang regelmäßig waschen, da er eine ganze Menge Staub abfängt.

3 Tipps für die richtige Position für dein Himmelbett

  1. Miss vor dem Kauf unbedingt dein Schlafzimmer aus. Vor allem in der Höhe sollten die Eckpfosten nicht zu nahe an die Decke reichen, da sonst der Raum schnell erdrückend wirkt.
  2. Achte darauf, dass um das Bett herum genügend Platz frei bleibt, sodass sich die Wirkung des besonderen Bettes gut entfalten kann.
  3. Lichtquellen wie Lampen und Fenster sollten nicht von den Eckpfosten verdeckt werden.